Zum Inhalt springen

Tron Poloniex startet neue Token-Sale-Plattform

Die Krypto-Börse Poloniex startet eine neue Token-Sale-Plattform mit dem Namen LaunchBase.

BTC-ECHO
Teilen
Tron, Poloniex

Beitragsbild: Shutterstock

Auf Medium gab die KryptoBörse Poloniex am Sonntag, den 5. April, bekannt, dass der erste Token auf LaunchBase ein Stable Coin sein wird. Es handelt sich dabei um ein Stable-Coin-Projekt, das auf der Tron Blockchain aufsetzt und den Namen JUST trägt. Das Stable-Coin-Ökosystem ist vergleichbar mit der MakerDAO, nur eben auf Tron. Der dazugehörige Stable Coin läuft unter dem Kürzel JST. So heißt es in dem Artikel:

JUST ist eine dezentralisierte Lending-Plattform, bei der Benutzer TRX über das CDP-Portal von JUST einsetzen können, um USDJ, ein Stablecoin, der im Verhältnis 1:1 an den USD gebunden ist, zu generieren. JST kann für die Zahlung von Zinsen, die Nutzung der Plattform sowie für andere Aktivitäten auf der Blockchain verwendet werden.

Mit CDP sind Collateral Debt Positionen gemeint, also durch einen Basiswert abgesicherte Kredite. Es scheint so als würde Poloniex damit zu einer Börse werden, die stark mit dem Tron-Ökosystem verbandelt ist. Der Gründer hinter Tron, Justin Sun, ist einer der Investoren hinter Poloniex.

Du möchtest Shiba Inu (SHIB) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.