Die Uhr tickt  Noch 10.000 Blöcke bis zum Bitcoin Halving

Das Bitcoin Halving rückt näher. In 10.000 Blöcken wird der BTC-Nachschub erneut gedrosselt – mit womöglich positiven Effekten auf den Kurs.

Moritz Draht
Teilen
Halving

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin-Fans lauern seit Monaten auf das Halving
  • Das Bitcoin Halving nähert sich. Angaben von Nicehash zufolge stehen noch knapp 10.000 Blöcke aus.
  • Dieser Berechnung nach fällt das Halving in rund zwei Monaten auf den 14. April. Das sind jedoch nur vorläufige Schätzungen.
  • Beim Halving wird die pro Block ausgegebene Menge an Bitcoin halbiert: Von aktuell 6,5 auf künftig 3,125 Bitcoin.
  • Die Halbierung findet alle 210.000 Blöcke und damit ungefähr alle vier Jahre statt.
  • Marktbeobachter rechnen langfristig mit positiven Effekten auf den Bitcoin-Kurs. Durch die Drosselung des Nachschubs findet eine Angebotsverknappung statt, die sich bei hoher Nachfrage kurssteigernd auswirken könnte.
  • Für Miner hingegen bedeutet das Halving Einkommenseinbußen. Manche Analysten gehen von gerade mal fünf Mining-Unternehmen aus, die nach dem Halving profitabel sind.
  • Mehr zum Thema: Nach dem Halving – Darum könnte eine Bitcoin-Mining-Krise anstehen
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen