Wegen Wahlkampf 2024 Nayib Bukele als Präsident von El Salvador zurückgetreten

Nayib Bukele bereitet sich auf den Wahlkampf 2024 vor und legt sein Amt als “Bitcoin-Präsident” von El Salvador vorzeitig nieder.

Dominic Döllel
Teilen
Nayib Bukele

Beitragsbild: Stefan Lanser

| Der Präsident von El Salvador Nayib Bukele ist Bitcoiner
  • Nayib Bukele, verantwortlich für die Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador, hat sein Präsidentenamt niedergelegt.
  • Der Bitcoiner will sich auf den Wahlkampf 2024 vorbereiten, wie er in einer Pressekonferenz mitteilt.
  • Seit dem 1. Dezember bis voraussichtlich 1. Juni 2024 ist Claudia Rodríguez de Guevara die amtierende Präsidentin von El Salvador. Sie wurde mit 67 zu 11 Stimmen gewählt und ist die ehemalige Sekretärin von Bukele.
  • Héctor Silva, Kandidat für das Bürgermeisteramt von San Salvador, kritisiert die Entwicklung: “Aktueller Stand der Demokratie in El Salvador: Das Amt des Präsidenten der Republik wird von einer Person besetzt, für die noch nie jemand gestimmt hat.”
  • Wie es um die aktuelle Bitcoin-Adoption in El Salvador steht, lest ihr in diesem Artikel.
Mehr Krypto-Wissen?
Du willst mehr über Blockchain, Kryptowährungen und Bitcoin erfahren? Dann schau in unserer Academy vorbei!
Jetzt schlau machen