MicroStrategy So profitabel sind die Bitcoin-Investments

Mit den jüngsten Kursgewinnen bei Bitcoin schreibt MicroStrategy wieder Buchgewinne.

David Scheider
Teilen
Michael Saylor

Beitragsbild: picture alliance / REUTERS | Marco Bello

| Für den CEO und Permabullen Michael Saylor läuft es derzeit blendend
  • Mit 152.333 BTC ist MicroStrategy der größte börsennotierte Bitcoin Hodler der Welt.
  • Jetzt sind die Bitcoin-Investitionen des Unternehmens wieder im grünen Bereich.
  • Laut Daten von bitcointreasuries.net hat MicroStrategy rund 174 Millionen USD Buchgewinn mit BTC eingefahren.
  • Das entspricht einem Gewinn von 4 Prozent. Ans Verkaufen denkt das Unternehmen jedoch nicht.
  • Mitgründer Michael Saylor gilt als profilierter Bitcoin-Fürsprecher und hat die Unternehmensstrategie der strategischen Bitcoin-Investments maßgeblich geprägt.
  • Zuletzt hatte das Unternehmen Ende Juni BTC im Wert von 347 Millionen USD gekauft. Den durchschnittlichen Einkaufswert taxiert Saylor auf 29.668 USD pro BTC
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen