Zum Inhalt springen

LGT Kryptoanlagen  Größte Privatbank bietet Direktanlagen in Bitcoin und Ethereum an

LGT Privatbank ermöglicht in Zusammenarbeit mit der Schweizer SEBA Bank Krypto-Investmentoption. Zunächst sind BTC und ETH geplant.

Jonas Oppermann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
LGT Privatbank bietet Krypto Investment an.
  • Die LGT Privatbank ermöglicht nun Krypto-Investmentoption für Kunden aus der Schweiz und Lichtenstein.
  • Direktinvestitionen in Bitcoin und Ethereum sollen ab sofort möglich sein. Die LGT übernimmt auch die Depotverwaltung für die digitalen Assets.
  • Für dieses neue Produkt arbeitet die LGT mit der Schweizer SEBA Bank zusammen. Die SEBA Bank ist spezialisiert auf digitale Vermögenswerte und wird Krypto-Brokerage- und Verwaltungsdienstleistungen für diese Anlagen übernehmen.
  • Die LGT begründet den Schritt in Richtung Kryptowährungen mit der gestiegenen Nachfrage nach dieser Anlageklasse in den letzten Jahren und dem fehlenden Know-how vieler Privatpersonen.
  • Als eine der größten Privatbanken der Welt, mit einem zu verwaltenden Vermögen von über 280 Milliarden Dollar, ist dieser Schritt wichtig für eine flächendeckende Akzeptanz von Kryptowährungen.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Cardano kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.