Gewinne bei Bitcoin, Cardano und XRP Krypto-Markt auf Jahreshoch

Die Jahresendrally am Krypto-Markt ist weiter in vollem Gange. Deutliche Gewinne verbuchen Cardano und XRP. Auch Bitcoin legt zu.

Moritz Draht
Teilen
Binance

Beitragsbild: Shutterstock

| Kryptobörsen binden Nutzer mit eigenen Token
  • Krypto-Anleger langen zum Jahresende weiter kräftig zu. Mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von nun 1,668 Milliarden US-Dollar hat der Krypto-Markt ein neues Jahreshoch markiert.
  • Bitcoin notiert mit rund 44.000 US-Dollar ebenfalls auf Jahreshöchstwert. Im Wochenvergleich ist die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung um 16 Prozent gestiegen.
  • Spitzenreiter unter den zehn größten Kryptowährungen ist auf Tagessicht Cardano. Mit einem Kursplus von über sechs Prozent steigt der ADA-Kurs auf 64 Cent.
  • Du möchtest Cardano (ADA) kaufen? Wir haben für dich die besten Anbieter verglichen und erklären dir, wie du einfach und sicher Cardano (ADA) kaufen kannst. Jetzt Cardano (ADA) kaufen.
  • XRP verbucht einen Anstieg von fünf Prozent. Der “Banken-Coin” liegt damit bei 64 Cent.
  • Beflügelt wird die Krypto-Rallye von einer möglicherweise bevorstehenden Zulassung eines Bitcoin Spot ETFs in den USA. Der ältesten Kryptowährung würden sich neue Geldkanäle öffnen. Obwohl noch nicht bestätigt, rechnen Marktanalysten mit einer Genehmigung durch die US-Börsenaufsicht Anfang Januar 2024.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Cardano (ADA) kaufen kannst.
Cardano kaufen