Zum Inhalt springen

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss  Krypto-Inventur: EWSA überträgt Live-Anhörung

Kommenden Donnerstag lädt der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss zu einer Bestandsaufnahme des Krypto-Sektors. Die Anhörung ist öffentlich und wird online übertragen.

Moritz Draht
 | 
Teilen

Beitragsbild: picture alliance

| Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) in Brüssel
  • Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) überträgt kommenden Donnerstag, den 2. Juni, eine öffentliche Anhörung zum Status Quo des Krypto-Markts.
  • “Die Anhörung wird eine Bestandsaufnahme der neuen Entwicklungen im Kryptosektor vornehmen, das Bewusstsein schärfen und politische Vorschläge zur Bewältigung aufkommender Risiken unterbreiten, um die Verbraucher zu schützen und die Finanzstabilität zu erhalten”, heißt es vonseiten des EWSA.
  • Der Krypto-Markt wachse demnach weiter “und bringt sowohl Chancen als auch Herausforderungen mit sich”. Vor diesem Hintergrund sei es wichtig, “das Potenzial der technologischen Innovationen zu nutzen”, aber auch “die damit verbundenen Risiken” zu durchleuchten.
  • Die Anhörung findet ab 10:30 Uhr live im Webstream statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.