Nach Deutschland-Eröffnung Kraken: Tether (USDT) bleibt gelistet

Entgegen aufkommender Gerüchte bleibt USDT bei Kraken Deutschland handelbar. So manch anderer Coin wird indessen delistet.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Kraken bleibt USDT treu
  • Der Stablecoin USDT bleibt auch in Europa auf Kraken handelbar.
  • Damit ist davon auszugehen, dass der Stablecoin auch in Deutschland gelistet bleibt.
  • Das teilte der zuständige Manager Mark Greenberg auf der Plattform X mit.
  • Vorher waren Gerüchte aufgekommen, dass europäische Kundinnen und Kunden keinen Zugang zu dem größten Stablecoin bekommen könnten.
  • Anfang Mai war bekannt geworden, dass die Kryptobörse eine deutsche Zweigstelle eröffnet. In Zusammenarbeit mit DLT Finance soll das Deutschlandgeschäft ab dem 10. Juli beginnen.
  • Da die hiesigen Anforderungen an Coin Listings bisweilen höher sind als in den USA, flog so mancher Coin von der Plattform.
  • Darunter etwa der Privacy Coin Monero.
Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich