Zum Inhalt springen

Bitcoin Futures JPMorgan: “Heimlicher” Zugang zu sechs Krypto-Fonds

Die Investmentbank JPMorgan bietet jetzt Zugang zu sechs verschiedenen Krypto-Fonds von Grayscale, Osprey Funds und NYDIG.

Christian Stede
Teilen
JP Morgan HQ

Beitragsbild: Shutterstock

Dem geflügelten Wort „Tu Gutes und rede darüber“ ist die Investmentbank JPMorgan diesmal nicht gefolgt. Hat sie ihren institutionellen Kunden doch heimlich, still und leise den Zugang zu sechs Krypto-Fonds eröffnet. Im jüngsten Schritt werden die Privatkunden der Bank nun Zugang zu einem neuen Bitcoin-Fonds haben. Diesen hat die Investmentfirma New York Digital Investment Group (NYDIG) aufgelegt. Dieser “Stone Ridge Bitcoin Strategy Fund” bietet ein Engagement in Bitcoin über die Futures-Märkte.

Bereits im vergangenen Monat eröffnete JPMorgan den Zugang zum Grayscale Bitcoin Trust, wie den Bitcoin Cash Trust, den Ethereum Trust sowie Ethereum Classic Trust. Auch Investemtnes in den zum Osprey Bitcoin Trust wurden ermöglicht. Allerdings dürfen die Anlageberater der Bank ihren Kunden das Investment in diese Fonds nicht proaktiv anbieten. Laut Informationen von Business Insider wird JPMorgan die Transaktionen nur auf Wunsch des Kunden durchführen.

Goldman Sachs ebenfalls mit Krypto-Fonds im Portfolio

Gehört der mittlerweile legendär gewordene Ausspruch des CEOs Jamie Dimon, Bitcoin sei “nichts weiter als ein Betrug“, damit endgültig der Vergangenheit an? Auf jeden Fall ist zu beobachten, dass die Wall Street immer mehr auf Kryptowerten basierte Fonds anbietet. Neben JPMorgan bietet auch Goldman Sachs seit letztem Monat Krypto-Investments über eine Handelsabteilung für Derivate und eine Handelsplattform für Bitcoin-Futures an. Ende Juli stellte die Bank überdies einen Antrag auf einen DeFi-basierten ETF.

Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.