Zum Inhalt springen

Zwei Giganten – eine Mission Jay-Z and Jack Dorsey gründen Bitcoin Academy in Brooklyn

Die beiden Celebrities wollen Bitcoin-Bildung für die Armen. Sie arbeiten schon länger zusammen, um das digitale Gold populär zu machen.

Giacomo Maihofer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Jay-Z

Beitragsbild: Shutterstock

| Jay-Z wuchs selbst in dem sozialen Wohnungsbauprojekt Marcy auf, in dem die Bitcoin Academy entstehen soll.
  • Jay-Z und Jack Dorsey gründen in Brooklyn, New York, eine Bitcoin Academy.
  • Sie richtet sich an Bewohner des Marcy-Komplexes, der vor allem von ärmeren Schwarzen bewohnt wird. Dort wuchs Jay-Z einst auf.
  • Das Programm soll die Anwohner ermächtigen, mehr über Bitcoin und Finanzen zu lernen.
  • Es ist nicht das erste gemeinsame Bitcoin-Projekt der beiden Giganten. Der Ex-Twitter-Chef und der Hip-Hop-Mogul starteten 2021 bereits eine Bitcoin-Stiftung. Sie operiert vor allem in Afrika und Indien.
  • Jack Dorsey ist ein großer Verfechter von Bitcoin. Er verließ Twitter als CEO, um Square zu gründen. Es ist das größte US-BTC-Mining-Unternehmen, arbeitet mit Tesla.
  • Jay-Z sitzt im Vorstand des Unternehmens. Er gilt ebenfalls als “Bitcoin-Evangelist” und investiert in Krypto und das Metaverse.
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.