Zum Inhalt springen

Ethereum-Erfinder  Das sind laut Vitalik Buterin die wichtigsten Krypto-Innovationen

Vitalik Buterin erklärt die Zukunft des Krypto-Sektors. Neue Geldformen, DAO-gesteuerte Stablecoins und DeFi seien vielversprechend.

Dominic Döllel
Teilen
Vitalik Buterin

Beitragsbild: Picture Alliance

| Vitalik Buterin sieht die Krypto-Zukunft optimistisch.
  • Der Ethereum-Gründer Vitalik Buterin erklärte in einem Blogbeitrag, welche Krypto-Anwendungen er in Zukunft für am vielversprechendsten hält.
  • Dem Entwickler zufolge sei eine der wichtigsten Anwendung der Blockchain die Schaffung neuer Geldformen. Gerade Bürger von Ländern mit hoher Inflation wie Argentinien könnten davon profitieren, sagt er.
  • Weiter erklärt der 28-jährige, dass die Zukunft der Stablecoins in einer “Mischung aus zentralisierten und DAO-gesteuerten Stablecoins, die durch reale und Krypto-Assets unterstützt werden”, liege.
  • Auch DeFi spricht Buterin eine Schlüsselrolle zu, warnt aber vor zu komplexen Modellen. DeFi habe sich in ein “überkapitalisiertes Monster” verwandelt, “das sich auf nicht nachhaltige Formen des Yield Farming stützte, und sich nun in einem frühen Stadium befindet, in dem es sich zu einem stabilen Medium entwickelt, die Sicherheit verbessert und sich auf einige wenige, besonders wertvolle Anwendungen konzentriert.”
  • “Dezentrale Stablecoins sind und werden wahrscheinlich für immer das wichtigste Defi-Produkt sein”, so der Ethereum-Gründer.
  • Gegenüber Identitätsökosysteme gibt sich Buterin ebenfalls optimistisch, spricht allerdings auch die Gefahr von zentralisierten Plattformen an.
  • Neben den dezentralen autonomen Organisationen (DAO) finden auch sogenannte “Hybridanwendungen” Platz in Buterins Zukunftsbild.
  • Zuletzt präsentierte der ETH-Gründer einen “Endgame”-Plan für Ethereum. BTC-ECHO berichtete.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.