Zum Inhalt springen

SDO plötzlich wertlos DeFi-Hack auf Polygon: SafeDollar-Protokoll (SDO) um 248.000 US-Dollar erleichtert

Dieben ist ein Schlag gegen das DeFi-Protokoll SafeDollar gelungen. Der Angriff trieb den Wert des vermeintlichen Stable Coins gen null.

David Scheider
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
DeFi-Hacker

Beitragsbild: Shutterstock

Wenn ein Stablecoin selbstbewusst damit wirbt, der “sicherste Stablecoin im DeFi-Sektor zu werden”, dieser Coin aufgrund eines Exploits dann urplötzlich wertlos wird, entbehrt das nicht einer gewissen Ironie. Genau dieses Schicksal ereilte SafeDollar (SDO). Wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten, wurden Stablecoins im Gesamtwert von 248.000 US-Dollar vom SafeDollar Smart Contract auf der Polygon (MATIC) Blockchain stibitzt. Das Diebesgut setzt sich aus zwei verschiedenen Stablecoins zusammen, die auf dem Smart Contract abgelegt waren: Die Diebe entwendeten demnach Tether (USDT) im Wert von rund 46.000 USD und US-Dollar Coin (USDC) im Wert von rund 202.000 USD, wie auf polygonscan.com einsehbar ist.

Mittlerweile hat auch SafeDollar selbst den Exploit via Telegram bestätigt.

SafeDollar wurde angegriffen. Wir haben die Aktivitäten auf SafeDollar pausiert und untersuchen die Angelegenheit.

SafeDollar Telegram-Gruppe

Der mutmaßliche Angriff hat den Smart Contract indes getroffen wie ein Blitz. Binnen Sekunden nach Bekanntwerden des Exploits stürzte der Kurs des nicht mehr so stabilen Stablecoins buchstäblich auf null.

Wer hinter dem Angriff steht, ist bisher völlig unklar.

DeFi-Hacks sind keine Seltenheit. Immer wieder berichtet BTC-ECHO über sogenannte Exploits, also das Abgreifen von unzureichend gesicherten Coins, die auf DeFi-Protokollen abgelegt sind. Den Vogel abgeschossen hat in dieser Disziplin die Compound-Fork EasyFi. Im April dieses Jahres erleichterten Hacker:innen das Protokoll um sage und schreibe 80 Millionen US-Dollar.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Hardware-Wallet?
Im BTC-ECHO-Ratgeber zeigen wir dir die besten Anbieter für die sichere Verwahrung von Kryptowährungen.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.