Altcoin bricht aus Celestia (TIA): Ist die Konsolidierung schon beendet?

Der Kurs des jungen Altcoin-Projekts Celestia (TIA) kann sich seit Wochenbeginn aus seiner Konsolidierung lösen und versucht sich zurück in Richtung seiner Höchststände zu erholen.

Stefan Lübeck
Teilen
Wie Celestia den Krypto-Markt umkrempeln möchte.

Beitragsbild: Shutterstock

| Celestia (TIA) gehörte in den letzten Monaten zu den klaren Outperformern
  • Mit 10 Prozent Kursplus gehört das auf Cosmos fußende Layer-1-Ökosystem Celestia (TIA) in den letzten 24 Handelsstunden zu den Top-Performern der 100 größten Kryptowährungen.
  • Seit seiner Erstlistung am 1. November taxiert der TIA-Kurs mit aktuell 6,32 rund 150 Prozent höher.
  • Der Newcomer unter den Layer-1-Blockchains kann mit vielen revolutionären Ansätzen aufwarten.
  • Nach der Ausbildung eines Allzeithochs bei 7,49 US-Dollar am 18. November, korrigierte der Kurs in den Folgetagen zurück in die Zone um 5,00 US-Dollar, welche zuletzt wiederholt verteidigt werden konnte.
  • Zu Wochenbeginn übernahmen die Bullen sodann wieder das Ruder und hievten Celestia zurück bis an die 6,69 US-Dollar. Hier drehte der Kurs in den letzten Stunden zwar vorerst gen Süden um, solange die Käuferseite den Supportbereich um 5,91 US-Dollar in den kommenden Tagen verteidigen können, ist der Blick weiter gen Norden zu richten.
  • Gelingt zeitnah ein nachhaltiger Ausbruch über die Widerstandsmarke von 6,51 US-Dollar, rückt die Resistzone um 7,01 US-Dollar in den Fokus der Anleger.
  • Wird auch dieser Bereich dynamisch durchstoßen, steigt die Chance auf eine Folgebewegung in Richtung Allzeithochs weiter an.
  • Beißt sich Celestia hier fest und überspringt mittelfristig seinen bisherigen Höchststand, dürfte der TIA-Kurs weiter Dynamik gewinnen und die Zone um 8,92 US-Dollar anvisieren. Hier findet sich das 127er-Fibonacci-Extension der aktuellen Ausbruchsbewegung.
  • Du möchtest Celestia (TIA) kaufen? Wir haben für dich die besten Anbieter verglichen und erklären dir, wie du einfach und sicher Celestia (TIA) kaufen kannst. Jetzt Celestia (TIA) kaufen.
  • Erst, wenn es der Käuferseite sodann gelingen sollte, auch diesen Bereich per Tagesschlusskurs zu überwinden, eröffnet sich weiteres Anstiegspotenzial bis an die 161er-Fibonacci-Projektion bei 10,73 US-Dollar.
  • Zeigt sich der gesamte Kryptomarkt in der nächsten Zeit weiterhin von seiner bullishen Seite, ist mittelfristig auch ein Anstieg bis an das maximale Kursziel bei 12,74 US-Dollar vorstellbar.
  • Sollte der TIA-Kurs kurzfristig im Bereich der 6,51 US-Dollar scheitern, kommt es am gestrigen Ausbruchslevel bei 5,91 US-Dollar zu einer ersten Richtungsentscheidung.
  • Wird dieses Kursniveau aufgegeben, ist mit einer erneuten Korrekturausweitung zurück in Richtung 5,12 US-Dollar zu planen.
  • Gelingt es den Bären den Supportbereich der letzten Wochen nachhaltig zu durchschlagen, würde sich das Chartbild kurzfristig eintrüben. Die Abwärtsbewegung könnte sich sodann bis an das Golden Pocket um 4,25 US-Dollar ausweiten.
  • Kommt es in den nächsten Handelswochen zu einer nachhaltigeren Korrektur am Kryptomarkt, könnte Celestia sogar bis an das maximale bearishe Kursziel bei 3,23 US-Dollar zurückfallen.
Kurschart Celestia (Tia) 29.11.2023
Kursanalyse auf Basis des Wertepaares TIA/USD auf Coinbase
Du willst Celestia (TIA) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Celestia (TIA) kaufen kannst.
Celestia kaufen