Zum Inhalt springen

Kursexplosion zum Wochenende Kurssprung bei Bitcoin sorgt für bullishe Stimmung am Kryptomarkt

Massive Kursanstiege der beiden größten Kryptowährungen Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) sorgen am Gesamtmarkt für einen Befreiungsschlag.

Stefan Lübeck
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

  • Der Kurse schießen zu Beginn des Wochenendes massiv gen Norden. Bitcoin steigt innerhalb von 24 Handelsstunden um 12 Prozentpunkte an und markierte mit 21.321 US-Dollar ein neues 2-Monatshoch.
  • Zuletzt stand der BTC-Kurs am 6. November, und damit wenige Tage vor der Pleite der US-Kryptobörse FTX auf diesem Kursniveau. Der Sell-Off auf 15.511 USD wurde somit komplett egalisiert.
  • Aktuell handelt die Kryptoleitwährung Bitcoin damit wieder im Bereich der gewichteten gleitenden Durchschnittslinie EMA200 im Tageschart.
  • Auch die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum (ETH) legte mit einem Kursplus von zwischenzeitlich 15 Prozent auf 1.620 USD deutlich im Wert zu.
  • Solana (SOL) konnte die beiden Platzhirsche mit einem zwischenzeitlichen Wertzuwachs von 37 Prozent in den letzten 24 Handelsstunden sogar noch überflügeln und belegte hinter Decentraland (MANA) mit 41 Prozent und GALA (GALA) mit 38 Prozent den dritten Platz unter den 100 größten Kryptowährungen.
  • Die Kursexplosion am Gesamtmarkt führte zu massiven Short-Liquidationen bei Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH). Laut Coinglass.com wurden allein innerhalb von vier Handelsstunden gehebelte Wetten in einem Umfang von über 400 Millionen US-Dollar liquidiert. Für die letzten 24 Handelsstunden weist die Liquidations-Statistik sogar einen Wert von 600 Millionen US-Dollar auf.
  • In der Folge notiert auch die Gesamtmarktkapitalisierung sämtlicher Kryptowährungen mit 1,04 Billion US-Dollar wieder auf dem Niveau vor dem FTX-Kollaps.
  • Damit überträgt sich die längste bullishe Kursentwicklung im Technologie-Index Nasdaq seit 2021 auch auf den Kryptosektor.
  • Welche Kursziele bei Bitcoin in den kommenden Wochen und Monaten nun für Investoren und Trader relevant werden dürften, liest du in der aktuellen Kursprognose für 2023.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.