Zum Inhalt springen

1x1 Bitcoin Trading: Was man wissen muss

Bitcoin Trading kann hohe Gewinne versprechen, kann aber ein genauso tiefes Loch in die Brieftasche reißen. Was man beachten muss.

Redaktion
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
eine bitcoin-münze, die sich in einer sonnenbrille spiegelt

Beitragsbild: Shutterstock

Bitcoin Trading ist riskant und verlockend zu gleich. Zu schön sind die Stories um alteingesessene BTC-Milliardäre, die zum richtigen Zeitpunkt in die Kryptowährung eingestiegen sind. Konnte man vor Jahren noch für wenig Geld Unmengen an BTC kaufen, hat sich das Blatt längst gewendet. Die Kryptowährung hat ihren Einzug ins traditionelle Finanzwesen gefunden, exorbitante Gewinnspannen sind längst nicht mehr so wahrscheinlich wie noch vor einigen Jahren.

Bitcoin Trading – Wie geht’s?

Das allerwichtigste im Bereich Bitcoin-Trading und dem Spekulieren mit (digitalen) Assets ist es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn: Emotionen sind im Investment-Bereich meistens schlechte Ratgeber. FUD (Fear, Uncertainty and Doubt, zu deutsch: Angst, Unsicherheit und Zweifel) oder FOMO (Fear of Missing Out, zu deutsch: Die Angst, etwas zu verpassen) verleiten Trader dazu, schnelle Entscheidungen zu treffen, die sie allzuoft danach bereuen. Wer sich hiervon fern hält, erhöht seine Chancen auf Gewinne (oder eben geringe Verluste) schon deutlich.

Doch der kühlste Kopf bringt nichts, wenn man sich seiner Bitcoin-Trading-Strategie nicht bewusst ist. Gehe ich long oder short? Was sind meine Kursziele? Bis wohin gehe ich mit, wann steige ich aus? Wo ist mein Stop-Loss? Wer diese Fragen nicht für sich beantworten kann, sollte allenfalls Hodln. Und wem all diese Begriffe nichts sagen, sollte sich die Sache noch einmal ganz genau überlegen. Oder unsere BTC-ACADEMY besuchen. Dort geben wir einige Tipps und vermitteln Wissen, um den Umgang mit Bitcoin, Ethereum, IOTA und Co. zu erleichtern.

Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.