Zum Inhalt springen

Bitcoin auf dem Lehrplan Eltern in den USA fordern Krypto an Schulen

Krypto-interessierte Eltern in den USA wollen Themen rund um Bitcoin und die Blockchain in den Klassenraum bringen.

Lina Eschner
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Kinder vor einem gelben amerikanischen Schulbus

Beitragsbild: Shutterstock

| 1x1 und Krypto-Trading in der Schule? US-Eltern fordern genau das.
  • Eine Studie von Study.com liefert neue Erkenntnisse bezüglich der Krypto-Akzeptanz in den USA. Mehr als 75 Prozent der Eltern, die in Kryptowährungen investiert sind, geben Geld für die Krypto-Ausbildung ihrer Kinder aus.
  • Der Studie zufolge wünschen sich die US-amerikanischen Eltern, dass Themen rund um Bitcoin und Kryptowährungen fester Bestandteil des Lehrplans sein sollen. Deshalb investieren sie bereits durchschnittlich 766 US-Dollar in die Ausbildung des Nachwuchses.
  • Mehr als drei Viertel aller befragten Hochschulabsolventen, die auf Bitcoin und Co. setzen, gaben an, 1.086 US-Dollar für die Bildung ihrer Kinder auszugeben.
  • Das könnte daran liegen, dass 86 Prozent von ihnen glauben, sie würden mehr Geld verdienen, hätten sie statt eines Hochschulabschlusses formale Kenntnisse über Kryptowährungen und technische Innovationen im Internet.
  • Um in der Studie mitzuwirken, mussten die Probanden ein Grundverständnis für die Krypto-Welt beweisen. Potenzielle Befragte, die die Themen Kryptowährungen, Blockchain, NFTs und Metaverse nicht verstanden, durften nicht an der Befragung teilnehmen.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.