Zuletzt im April 2022 Bitcoin durchbricht 40.000 US-Dollar

Der Bitcoin-Kurs hat über Nacht den Raketenantrieb gestartet und deutlich zugelegt. Auf Jahressicht steht ein Kursgewinn von 144 Prozent zu Buche.

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin läuft seit 2009
  • Es ist das erste Mal in diesem Jahr: Bitcoin klettert in der Nacht vom 03. auf den 04. Dezember auf über 40.000 US-Dollar und konnte in den letzten 24 Stunden um 4,9 Prozent zulegen.
  • Der Altcoin-Markt, allen voran Ethereum, folgt der Bullenrallye und ist direkt proportional angewachsen. Zu Redaktionsschluss notiert BTC bei 41.693, ETH bei 2.242 US-Dollar.
  • Zuletzt stand der BTC-Kurs im April 2022 bei über 40.000 US-Dollar.
  • Du möchtest Bitcoin (BTC) kaufen? Wir haben für dich die besten Anbieter verglichen und erklären dir, wie du einfach und sicher Bitcoin (BTC) kaufen kannst. Jetzt Bitcoin (BTC) kaufen.
  • Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen beläuft sich unterdessen auf 1,54 Billionen US-Dollar und steht bei einem Tagesplus von fast 4 Prozent.
  • In den letzten 24 Stunden wurden knapp 70.000 Investoren liquidiert, die meisten sind davon ausgegangen, dass sich der Markt wieder nach unten bewegt. Die Gesamtliquidationen belaufen sich auf fast 200 Millionen US-Dollar, wie Daten von Coinglass belegen.
  • Welche Kursziele jetzt wichtig sind, erfahrt ihr in der ausführlichen Bitcoin-Analyse von BTC-ECHO Marktexperte Stefan Lübeck. Ob die Kursrallye am Krypto-Markt nachhaltig ist, bleibt abzuwarten.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen