Für Ein- und Auszahlungen Binance: Krypto-Börse integriert Bitcoin Lightning

Nutzer der weltweit größten Krypto-Börse haben schon sehnsüchtig darauf gewartet. Endlich sind sie da: Bitcoin-Lightning-Transaktionen bei Binance.

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin Lightning

Beitragsbild: Shutterstock

| Bitcoin-Überweisungen werden wieder günstiger
  • Binance hat eine eigene Lightning Node gestartet, um Kunden schnelle und kostengünstige Ein- und Auszahlungen über Bitcoin zu ermöglichen.
  • In einem Tweet erklärt die weltweit größte Krypto-Börse, dass man ein Update durchführen wolle, “sobald Lightning vollständig integriert sei.”
  • Bereits im Mai, nachdem Binance kurzzeitig Bitcoin-Überweisungen ausgesetzt hatte, kündigte die Krypto-Börse die nun bevorstehende Integration an.
  • Da die Überweisungen im Lightning-Netzwerk off-chain abgewickelt werden, müssen Nutzer auf keine Bestätigung warten. Die grundlegenden Eigenschaften des Mainlayers bleiben dennoch bestehen und sichern die Layer-2-Lösung ab.
  • Damit gilt Lightning als eine vielversprechende Lösung, die die Bitcoin Blockchain nachhaltig verbessern soll. Laut Daten von Bitcoin Visuals liegt das Gesamtvermögen im Layer-2-Netzwerk bei knapp 145 Millionen US-Dollar.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich