Zum Inhalt springen

ASICs bereits lieferbar MicroBT bringt neue Miner-Generation auf den Weg

MicroBT hat auf der Bitcoin 2022 Konferenz neue Whatsminer vorgestellt. Einer davon soll sogar wassergekühlt sein.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
MicroBT

Beitragsbild: picture alliance/dpa/TASS | Alexander Ryumin

| Mining-Farm in Russland. In dem Land steht 11 Prozent der globalen Hashrate.
  • Der chinesische Hersteller für Mining-Equipment, MicroBT, stellt auf der Bitcoin 2022 Conference neue ASICs vor.
  • Die Geräte der neuen Generation nennen sich M50, M50s und M53 und sollen alsbald lieferbar sein.
  • In Sachen Energieeffizienz können es die neuen Geräte durchaus mit den Flaggschiffen der Konkurrenz aufnehmen. Der WhatsMiner M50S bringt es demnach auf 126 Terahashes pro Sekunde (TH/s) bei einer Energieeffizienz von 26 Joule pro Terahash (J/T). Der M50 leistet 114 TH/s bei 29 J/T.
  • Zum M53 gibt es bisher noch keine nähere Spezifikation hinsichtlich der Effizienz. Es soll sich aber um einen wassergekühlten ASIC handeln. Durch die spezielle Kühlung soll es der Rig auf stolze 226 TH/s bringen und steht damit in direkter Konkurrenz zum knapp 20.000 USD teuren Antminer S19 XP Hyd., der 255 TH/s auf die Straße bringt.
  • Wenn du dich für das Thema Mining interessierst, schau doch mal in der Academy vorbei.
Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.