Zum Inhalt springen

Gelungener Einstand Über 1,1 Milliarden US-Dollar im Monat: Bitcoin-Miner melden erfolgreichen Jahresauftakt

Bitcoin Miner dürfen sich im Januar über einen Umsatzanstieg von 62 Prozent im Vergleich zum Dezember freuen. Noch flaut die Nachfrage nach entsprechendem Equipment nicht ab.

Christian Stede
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin-Mining

Quelle: Shutterstock

Der Monat Januar 2021 war für die Gemeinde der Bitcoin-Miner durchaus lukrativ. Wie aktuell veröffentlichte Statistiken belegen, generierten sie in diesem Zeitraum geschätzte 1,1 Milliarden US-Dollar an Einnahmen. Gegenüber dem Vormonat Dezember bedeutet das laut On-Chain-Daten von Coin Metrics, die von CoinDesk analysiert wurden, ein Plus von 62 Prozent.

Dieser Umsatzanstieg hängt natürlich direkt mit der Bitcoin-Kursentwicklung zusammen. Der Preis für einen Bitcoin (BTC) stieg in der ersten Januarhälfte von 29.000 USD auf knapp unter 42.000 USD. Mittlerweile hat sich der Kurs wieder etwas beruhigt, bewegt sich aktuell auf rund 38.000 US-Dollar. Angesichts dieser Gemengelage waren die Bitcoin-Miner natürlich nicht gerade zum Hodeln angehalten. Die Umsatzschätzungen gehen davon aus, dass die Miner ihre Gewinne an BTC sofort mitnahmen.

Die Transaktionsgebühren schwankten im Januar teilweise doch recht deutlich zwischen 5 bis über 16 US-Dollar. Hierzu ist festzuhalten, dass es bei den Gebühren seit April vergangenen Jahres einen starken Aufwärtstrend gibt, was vor allem am zurückliegenden Halving im Mai liegen dürfte.

Die Prognosen bezüglich des BTC-Kurses gehen in unterschiedliche Richtungen. Wenn man die Verkaufszahlen von Mining-Equipment betrachtet, ist jedoch noch keine Ende des Hypes abzusehen. Vielerorts hat das anhaltende Mining gar zu geringeren Heizkosten geführt, da die Rechner von sich aus einiges an Hitze generieren. 

Vermehre deine Kryptowährungen mit Staking
Nutzer von eToro können ganz einfach von ihrem Kryptobestand profitieren. Mit dem eigenen Staking-Service können Nutzer auf einfache, sichere und problemlose Weise ihren Bestand an Kryptowerten vergrößern.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.