RippleNet im Wüstenstaat: National Bank of Kuwait startet grenzüberschreitende Zahlungsmethode mit Ripple-Produkt

Quelle: Shutterstock

RippleNet im Wüstenstaat: National Bank of Kuwait startet grenzüberschreitende Zahlungsmethode mit Ripple-Produkt

Trotz des anhaltenden Bärenmarktes schreitet die Adaption der Blockchain-Technologie stetig voran. Wie die National Bank of Kuwait (NBK) am Donnerstag, dem 27. Dezember, ankündigte, soll das Start-up Ripple zukünftig die Technologie für grenzüberschreitende Zahlungen der Bank stellen.

Die National Bank of Kuwait (NBK) gilt als größter Finanzdienstleister des Landes. 1952 gegründet, beschäftigt sie derzeit 6.000 Mitarbeiter und verwaltet Assets im Wert von 86 Milliarden US-Dollar. Nach eigenen Angaben ist die NBK die erste Bank in Kuwait, die ein Überweisungsprodukt für internationale Live-Zahlungen basierend auf der Blockchain-Technologie von RippleNet implementiert hat. NBK Direct Remit, so der Name des Produktes, soll nach Angaben des Finanzinstitutes grenzüberschreitende Geldüberweisungen beschleunigen.

Die Ripple-Innovation

Dimitrios Kokosioulis, stellvertretender CEO Group Operations & Technology ist der Ansicht, dass dieser Service eine bedeutende Errungenschaft für die Kunden ist. So sei es nun zu jeder Tageszeit möglich, Geldüberweisungen innerhalb von Sekunden  durchzuführen. Kokosioulis fügte außerdem hinzu, dass die NBK derzeit einen erhöhten Fokus auf Innovationen im Bereich des bargeldlosen Zahlungsverkehrs lege.

Marcus Treacher, SVP of Customer Success bei Ripple, begründete im Rahmen des Deals:

„Wir werden weiterhin mit der NBK zusammenarbeiten, um sie mit mehr RippleNet-Partnern zu verbinden, damit ihre Kunden schneller und billiger in der ganzen Welt bezahlen können.“

Ausblick

Ripple selbst sieht sein Zahlungssystem als künftigen globalen Standard des Interbankenverkehrs, der kostengünstige und nachverfolgbare Zahlungen in Echtzeit ermöglichen soll. Die National Bank of Kuwait folgte damit 2018 unter anderem Partnern wie der japanischen Bank Mitsubishi UFJ Financial Group oder der malaysischen CIMB Group Holdings Bhd ins RippleNet.

Welche Anwendungen aus der Ripple-Produktpalette zum Einsatz kommen sollen, ließen beide Seiten allerdings offen. Fraglich ist außerdem, ob Ripples xRapid-Plattform bzw. der XRP-Token im Konzept der Bank zukünftig eine Rolle spielen wird.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
Altcoins

Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Blockchain

Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×