Podcast: Kryptowährungen für Einsteiger erklärt

Alex Roos

von Alex Roos

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Alex Roos

Alex Roos absolvierte einen B.Sc. in "Management, Philosophy & Economics" an der Frankfurt School of Finance & Management und schrieb seine Bachelorarbeit über die "Anwendungsfelder und Adaption der Blockchain Technologie". Ihn begeistern vor allem "pure" Kryptowährungen wie Bitcoin und Monero.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC13,706.32 $ 0.55%

Du hast bereits versucht, Bitcoin zu verstehen, doch bist an den vielen neuen Konzepten gescheitert? Dann bist du hier genau richtig. 

Machen wir uns nichts vor: Kryptowährungen sind kompliziert. Besonders der erste Kontakt mit dieser neuen Technologie überfordert Neulinge gerne. Doch verzage nicht: Diese Folge des BTC-ECHO Podcast ist für dich gemacht.



 

Bitcoin und Kryptowährungen einfach erklärt

Mit dabei in dieser Episode ist Bente. Sie studiert zwar Volkswirtschaftslehre und hat deshalb schon einen Überblick über wirtschaftliche Themen, doch Kryptowährungen leuchten ihr noch nicht völlig ein. Deswegen stellt sie mir ihre Fragen und ich versuche, sie so einfach wie möglich zu beantworten.

Da wäre zum Beispiel die oft diskutierte Volatilität, also die starken Schwankungen im Bitcoin-Kurs. Wie kann ein so volatiles Gut zum Geld einer Gesellschaft werden? Wie funktioniert nochmal das Bitcoin Mining – ist das überhaupt fair? Und ist die Anzahl aller Bitcoin tatsächlich auf 21 Millionen limitiert – was passiert denn, wenn der letzte Bitcoin gemint ist?

Diese Fragen stellen sich viel Anfänger. Daher verdienen die jeweiligen Antworten auch ihre eigene Sendung. Mit dieser Podcast-Folge bekommst du also deinen Einstieg in die kryptische Welt der Kryptowährungen.

Shownotes

Artikel

Website

Hat dir diese Folge weitergeholfen? Oder hast du vielleicht noch eine Frage, die im Podcast nicht geklärt wurde? Dann schreibe uns doch einfach eine kurze E-Mail. Für weitere Hilfe stehen dir auch die Tore zum BTC-ECHO Discord-Kanal offen. Hier tummeln sich über 1.700 Krypto-Enthusiasten, die sich über Zuwachs freuen.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter