Quantensprung für DEX Rekord: dYdX ist aktuell die größte dezentrale Börse des Krypto-Space
Leon Waidmann

von Leon Waidmann

Am · Lesezeit: 3 Minuten

dYdX

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC61,172.00 $ 0.24%

Die dezentrale Börse (DEX) dYdX verzeichnet inzwischen mehr Handelsvolumen als Coinbase und ist quasi über Nacht zur größten DEX des Krypto-Space aufgestiegen – wie konnte das gelingen?

dYdX ist die größte dezentrale Börse für Derivatehandel auf der Ethereum Blockchain. User können auf dYdX gehebelte Kryptowährungen handeln, ohne dass sie dabei einer zentralisierten Instanz vertrauen müssen. Zudem ist es möglich, Vermögenswerte auf der DEX zu einem variablen Zinssatz zu verleihen, der vom Angebot und der Nachfrage auf der Plattform abhängt.


Erst vor wenigen Wochen hat dYdX, via Airdrop 75.000.000 DYDX-Token, die zu Redaktionsschluss knapp 1,9 Milliarden US-Dollar Wert sind, an ehemalige Nutzer der Börse verteilt. Viele dieser User haben so mehrere 10.000 US-Dollar erhalten, während US-Bürger dank der SEC leer ausgegangen sind.

dYdX überholt Coinbase und Uniswap

Seit dem Airdrop hat sich die Derivatebörse an die Spitze des DEX-Space gekämpft. Allein gestern verzeichnete dYdX ein Handelsvolumen von über 9,1 Milliarden US-Dollar. Uniswap (UNI) hat im selben Zeitraum gerade einmal 1,2 Milliarden US-Dollar abgewickelt. Darüber hinaus konnte dYdX bereits vergangenen Sonntag das Handelsvolumen von Coinbase übertreffen. Antonio Juliano, Gründer von dYdX und ehemaliger Coinbase-Mitarbeiter, nahm das zum Anlass für einen Tweet und feierte den Meilenstein auf Twitter.

Experten vermuten, dass insbesondere der Krypto-Crackdown in China dafür gesorgt hat, dass das Handelsvolumen von dYdX so stark angestiegen ist. Immer mehr chinesische Trader würden demnach nach zensurresistente Handelsplattformen suchen, auf denen sie Kryptowährungen trotz Verbot gehebelt handeln können. In einem Tweet am Sonntag stellte der in China ansässige Krypto-Reporter Colin Wu fest, dass die Nachfrage nach dezentralen Börsen und anderen DeFi-Produkten unter chinesischen Nutzern in letzter Zeit stark angestiegen ist und erklärte:


Eine große Anzahl von chinesischen Nutzern wird in die DeFi-Welt strömen und die Zahl der Nutzer von MetaMask und dYdX wird stark ansteigen. Die gesamte chinesische Krypto-Community will DeFi jetzt verstehen und lernen.

Starkes Wachstum

dYdX hat in diesem Jahr ein beeindruckendes Wachstum erlebt. Die Derivatebörse konnte seine Protokolleinnahmen allein in den letzten 30 Tagen um über 330 Prozent steigern.

DeFi  dYdX
Fully-diluted Market Cap und Total Revenue, dYdX. Quelle: tokenterminal.com

Im gleichen Zeitraum hat sich der DYDX Token von unter 10 US-Dollar auf knapp 25 US-Dollar zu Redaktionsschluss mehr als verdoppelt. Darüber hinaus umfasst der Total Value Locked (TVL) der Derivatebörse laut L2beat mittlerweile über 500 Millionen US-Dollar. dYdX ist mit dadurch quasi über Nacht zu einer der größten Krypto-Börsen der Welt aufgestiegen.

Die Marktkapitalisierung der Derivatebörse beläuft sich auf über 24,2 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Uniswap bringt eine “verwässerte” Marktkapitalisierung von 23,1 Milliarden US-Dollar auf die Waage.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY