DeFi trifft CeFi Neues Compound Whitepaper: Eine Blockchain für Zentral- und Investmentbanken?
Robin Wolf

von Robin Wolf

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC55,847.00 $ -1.76%

Das neue Whitepaper von Compound verdeutlicht Pläne der Skalierung und das Design einer Blockchain, die nicht mehr auf Ethereum basiert. Unter anderem möchte man so für den Influx von Zentral- und Investmentbanken bereit sein.

Am Donnerstag, dem 17. Dezember veröffentlichte Compound ein neues Whitepaper. Eine Umgestaltung der Blockchain soll eine Skalierung und Anpassung an die wachsenden Anforderungen des Krypto-Ökosystems ermöglichen. Einen Starttermin gab man dabei nicht bekannt. Derzeit stellt man das neue Design in einem Testnet auf die Probe.

kryptokompass
Social Token - das nächste große Ding?

Investment Trend: Social Token

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Vor allem möchte man mit einer eigenständigen Blockchain die Limitationen von Compound, das momenten auf Ethereum basiert, beseitigen. Diese Limitationen sind unter anderem hohe Transaktionsgebühren und die Unfähigkeit, mit Assets auf anderen Blockchains zu interagieren.

Man möchte ferner, dass Assets auf der neuen Compound Blockchain sich nicht nur auf andere Blockchains beschränken, sondern genauso Vermögenswerte von Zentralbanken (wie eine Central Bank Digital Currency) und Investmentbanken unterstützen. So möchte Compound im globalen Wettrüsten der Zentralbanken eine wichtige Rolle spielen.

Zentralisierte digitale Währungen, wie CBDCs oder die Währung von JPMorgan, erfordern strengere regulatorische Bedingungen. Compound möchte diese Bedingungen für stärker beschränkte Vermögenswerte erfüllen.

Compound plant neue Kryptowährung CASH

Auch wenn aus Compound eine neue, alleinstehende Blockchain entsteht, wird diese den COMP Token beibehalten. Sobald die Blockchain live ist, gehen mit dem Token eine beachtliche Anzahl neuer Befugnisse einher.

kryptokompass
BTC-ECHO Magazin (5/2021): Social Token - das nächste große Ding?

Das Branchenmagazin für Bitcoin und Blockchain Investoren.

Exklusive Top-Themen für ein erfolgreiches Investment:
• Investment Trend: Social Token
• Coinbase-Börsengang
• Die 5 größten Bitcoin-Crashs
• Marktanalyse vom Profi-Trader
• Bitcoin Mining mit Hashrate Token


Kostenfreie Ausgabe bestellen >>


Darüber hinaus wird eine neue Kryptowährung mit dem Namen CASH eingeführt. Mit dieser zahlt man unter anderem für Transaktionen im Netzwerk. CASH entsteht, ähnlich wie die Stablecoin DAI, als Forderung gegenüber einem auf der Compound Chain eingeschlossenen Sicherheitspfand und ist an den US-Dollar gekoppelt. Wie viele Parameter kann auch diese Kopplung durch Abstimmungen von COMP-Inhabern geändert werden. Dieses Wahlsystem nennt sich Proof-auf-Authority.

Die neue Blockchain des DeFi-Projektes wird von Beginn an mit Ethereum kompatibel sein. Zukünftig kompatible Blockchains werden von COMP-Inhabern gewählt. Die einzige Voraussetzung dabei ist, dass diese Smart Contracts unterstützen. Die nötigen Smart Contracts zum Verschieben von Assets zwischen Compound- und anderen Blockchains heißen „Starports“.

Nutzer sollen so jegliche Vermögensgegenstände auf der Compound Chain anbieten können. Sobald ein Asset auf Compound Chain hochgeladen wird, ist er für die Ausleihe an andere verfügbar. Es liegt an den Nutzern, ob sie diesen leihen wollen oder nicht.

Der COMP Kurs reagierte auf die Ankündigung am 16. Dezember mit einem Sprung an die 180-US-Dollar-Marke, konnte das Niveau jedoch nur kurz halten. Zu Redaktionsschluss handelt COMP bei 148 US-Dollar – und damit noch knapp 25 Prozent höher als vor 30 Tagen.

Wie kaufe ich Dogecoin? Ratgeber und Anbietervergleich 2021

Wir erklären dir schnell und einfach wie du Dogecoin sicher und günstig kaufen kannst und worauf du dabei achten solltest!

Zum Ratgeber >>


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY