Prozess gegen SBF Letzte Vorbereitungen vor dem FTX-Showdown

FTX ist der größte Skandal der Krypto-Geschichte. In den USA laufen die Vorbereitungen gegen dessen Gründer SBF auf Hochtouren.

Daniel Hoppmann
Teilen
Sam Bankman-Fried

Beitragsbild: Picture Alliance

| Im Fall einer Verurteilung drohen SBF 115 Jahre Gefängnis

Kaum einen anderen Prozess verfolgt der Krypto-Space so intensiv, wie den um FTX-Gründer Sam Bankman-Fried, in der Szene nur “SBF” genannt. Das Verfahren in den USA gegen ihn startet im Oktober. Nun veröffentlichte die Staatsanwaltschaft Vorschläge, wie der zuständige Richter Lewis Kaplan die Jury auf den Prozess einschwören soll. Am Ende werden sie über das Schicksal des einstigen Posterboys der Krypto-Szene entscheiden.

Doch wie wahrscheinlich ist eine Verurteilung wirklich? Und was droht Sam Bankman-Fried, sollte ein Gericht seine Schuld feststellen? BTC-ECHO hat bei Rechtsanwalt Phil Hamacher nachgefragt.

Weiterlesen mit 50 % Rabatt
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Dein Angebot nur für kurze Zeit
  • Anschließend dauerhaft 4,95 € pro Monat

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich