Black Manta Deutschland: Security Token Offering (STO) wird auf Eis gelegt
Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Quelle: Shutterstock

Teilen
BTC63,113.00 $ 3.85%

In Deutschland wird ein Security Token Offering (STO) vorerst auf Eis gelegt. Grund dafür ist die aktuelle Marktlage aufgrund des Coronavirus.

Die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gilt als eine der strengsten Regulierungsbehörden weltweit. Dennoch scheint sie sich bisweilen damit anzufreunden, zunehmend Security Token Offerings zu genehmigen.


So hatte sie auch einem Immobilien-Security-Token-Offering auf der Plattform von Black Manta Capital Partners (BMCP) stattgegeben. Die GmbH hatte geplant, Anlegern die Investition via Token in Immobilien zu ermöglichen. Ab 500 Euro sollte es privaten als auch institutionellen Anlegern möglich sein, in eine Berliner Wohnimmobilie zu investieren.

Black Manta verschiebt Angebot

Das STO wurde nun jedoch vorerst auf Eis gelegt. Aufgrund der aktuellen Marktlage und des Coronavirus halte man den Zeitpunkt nicht für ideal, um Investoren zu erreichen. So teilte Christian Platzer, Mitgründer und Managing-Partner von Black Manta, gegenüber BTC-ECHO mit:


Unser erster Immobilien-STO in Berlin war lange in Vorbereitung. Wir haben uns letzte Woche noch sehr über das Go der BaFin gefreut. In der momentanen Marktlage, verursacht durch die Reaktion auf die COVID-19-Pandemie, macht es aber keinen Sinn, auf den Markt zu kommen. Investoren können sich weiter auf unserer Website registrieren, wir bewerten die Lage täglich neu und hoffen, uns in ein paar Wochen schon mit dem STO-Start melden zu können.

Das Angebot soll sich an Anleger aus Österreich und Deutschland richten. Das Wohnprojekt gehört zur Tigris Immobilien GmbH und hat laut der Pressemitteilung der Black Manta GmbH ein Gesamtvolumen von knapp 11 Millionen Euro. Davon soll ein Anteil von 1.999.500 Euro in Tokenform gegossen werden.

Das Projekt selbst habe eine Nutzfläche von rund 2.000 m² und bestehe zur Hälfte aus einem Altbau. Ein Neubau soll das Gebäude bis zum Jahr 2020 ergänzen. Eigennutzer oder Investoren können es anschließend kaufen. Und hier kommen dann die Token-Inhaber ins Spiel: Sie erhalten verbriefte Genussrechte in Höhe von 20 Prozent.

Was ist ein Security Token Offering (STO)?

Security Token Offerings, kurz STOs, ermöglichen die Herausgabe digitaler Vermögenswerte. Bei der T0kenisierung können Unternehmen Vermögenswerte oder Anteile an ihnen in Token-Form bringen. Anleger können sie später auf Sekundärmärkten handeln. Gerade im Bereich Immobilien erfreuen sich STOs indes einer zunehmenden Beliebtheit.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY