Decentralized Finance DeFi und Tokenisierung zusammen gestalten das Finanzsystem neu

DeFi, kurz für dezentrales Finanzwesen, ist momentan ohne Zweifel eines der heißesten Themen im Blockchain-Bereich. Dutzende von Projekten konkurrieren in verschiedenen Segmenten, darunter Kreditvergabe, Derivate, Zahlungslösungen, dezentraler Handel und Versicherungen. Ein Gastbeitrag von Nicolas Weber und Paul Zimmermann.

Nicolas Weber
Teilen
DeFi Schriftzug digital

Beitragsbild: Shutterstock

DeFi, die Realwirtschaft und Regulierung

Obwohl KYC nicht unbedingt das drängendste Problem des Sekundärmarktes ist, kommt ihm dennoch eine wichtige Rolle zu. Wenn rechtskonforme tokenisierte Vermögenswerte integriert werden sollen, müssen sich sowohl die Regulierungsbehörden als auch die DeFi-Protokolle anpassen, um die Blockchain mit der Realwirtschaft zu verschmelzen. In Bezug auf die Auswirkungen von DeFi auf die Realwirtschaft ist der unmittelbarste Anwendungsfall für tokenisierte Vermögenswerte die Besicherung auf DeFi-Protokollen. Die traditionelle Finanzwelt und DeFi werden koexistieren und unterschiedliche Bedürfnisse und Kundenstämme bedienen. In der Zukunft wird DeFi jedoch weitaus interoperabler mit CeFi sein, wenn die Regulierungsbehörden die Teilnahme von tokenisierten Vermögenswerten erlauben. Innovationen wie Credit Delegation können die gesamte Finanzwelt mit Liquidität versorgen.

Das disruptive Liechtensteiner Token-Gesetz zeigt, dass zukunftsorientierte Regulatoren wie in Liechtenstein bestrebt sind, die besten Voraussetzungen für das Zeitalter des Web 3.0 zu schaffen. Die Tokenisierung von juristischen Personen (Unternehmensanteilen und anderen Vermögenswerten) kann in der Folge auch auf traditionelle Vermögenswerte und Eigenkapital angewendet werden, nicht nur auf Krypto-Assets. Durch Tokenisierung ausgegebene Eigentumseinheiten von realen Vermögenswerten können dann aufgrund der ERC-20-Token, die Kunden von Amazing Blocks generieren können, auf DeFi angewendet werden. Somit fungiert die Tokenisierung als Brücke zwischen der traditionellen Finanzwelt und dem Blockchain-Sektor. Eine Frage, die sich kritische DeFi-Marktbeobachter immer wieder stellen, ist die folgende: Kann DeFi für immer KYC-los bleiben? Durch die Politik der offenen Tür von DeFi-Protokollen ohne AML- und KYC-Maßnahmen kann illegales Geld zirkulieren. Auch können Fehler im Code sehr schädlich sein und nicht rückgängig gemacht werden. Tokenisierung mit konformen KYC- und AML-Prozessen nach dem Liechtensteiner Token-Gesetz kann hier die Lösung sein – denn die Regulatoren ermöglichen eine reibungslose, aber detaillierte Kontrolle. Die Tokenpad-Software von Amazing Blocks mit entsprechenden Features kann die Verkörperung dessen sein.

Fazit

DeFi wird die Realwirtschaft beeinflussen und zu einem signifikanten Vermögenstransfer von CeFi zu DeFi führen. Dies wird nicht allein mit zeitgemäßen Lösungen geschehen. Es fehlen einfach Synergien in der realen Welt, und ohne diese wird es unmöglich sein, die Mainstream-Akzeptanz zu fördern. Das Werkzeug, das diese beiden Welten zusammenbringt, wird die Tokenisierung von Eigenkapital und jeder Art von Vermögenswerten sein (z. B. Immobilien, Maschinen, Patente, Oldtimer). Durch die Tokenisierung erhält jeder real existierende Vermögenswert eine rechtskonforme digitale Repräsentation in Form von Token. Diese Token können anschließend an der DeFi teilnehmen. Wenn DeFi und Tokenisierung kombiniert werden, werden die einzigartigen Eigenschaften von DeFi und die Vorteile der Tokenisierung zusammen das Finanzsystem stören. Die wichtigsten Vorteile sind hier Inklusion, erhöhte Liquidität, konforme digitalisierte Vermögenswerte und innovative Finanzinstrumente. Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt werden sich an Liechtenstein orientieren, wenn es darum geht, ihre Gesetze so anzupassen, dass sie die Reise der Disruption mitmachen können. Wir bei Amazing Blocks freuen uns darauf, unseren Pionierstatus beizubehalten und bei der Integration von tokenisierten Vermögenswerten und Aktien in DeFi-Protokolle an vorderster Front mitzuwirken. Die Disruption des Finanzsystems ist ein fortlaufender Prozess, der Zeit braucht – um in Zukunft Zeit und Geld zu sparen.

Über Amazing Blocks

Amazing Blocks bietet eine Tokenisierungslösung an, die es ihren Kunden ermöglicht, verschiedene Vermögenswerte gemäß dem Liechtensteiner Token-Gesetz zu tokenisieren (Software-as-a-Service). Die Software deckt sowohl die Ausgabe von Token als auch das Investieren in Token ab. Sie eignet sich für die Tokenisierung aller Arten von Vermögenswerten (z.B. Maschinen, Cashflow generierende Verträge, Marken, Immobilien, Autos). Stellen Sie sich vor, dass ein Vermögenswert tokenisiert werden soll. Für diesen Vermögenswert würden verschiedene Token Sinn ergeben: Equity-Token, Debt-Token, Beteiligungsrechte als Token, Ownership-Token oder eine beliebige Mischung aus diesen Token. Die Software von Amazing Blocks hilft Emittenten, mehrere Assets zu verwalten und mehrere Token für diese Assets auszugeben. Dies ist möglich durch die Integration der Blockchain-Technologie mit dem Gesetz (d.h. dem Liechtensteiner Token-Gesetz). Im Kern steht die “digitale juristische Person in Liechtenstein” auf Basis von “tokenisierten Aktien”, die eine sehr effiziente Gründung, einen sehr effizienten Betrieb der Gesellschaft und damit eine effiziente und flexible Möglichkeit der Tokenisierung von Assets ermöglicht. Dies sollte nun eine Vielzahl von Tokenisierungsprojekten ermöglichen, da die Kosten für die Tokenisierung deutlich reduziert werden.

Interessiert? Dann kontaktieren Sie Amazing Blocks! Sind Sie daran interessiert, was Amazing Blocks macht? Besuchen Sie die Website, schreiben Sie eine E-Mail an hi@amazing-blocks.io, oder folgen Sie Amazing Blocks auf LinkedIn oder Twitter. Oder geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an und Amazing Blocks schickt Ihnen umgehend weitere Informationen zu.

Die Autoren

Nicolas Weber arbeitet als Head of Business Development bei Amazing Blocks und ist Ihr direkter Ansprechpartner in allen Belangen. Sie können ihn per E-Mail kontaktieren oder sich mit ihm auf LinkedIn verbinden.

Paul Zimmermann arbeitet in der Abteilung für Business Development bei Amazing Blocks. Sie können ihn per E-Mail kontaktieren oder sich mit ihm auf LinkedIn verbinden.

Seiten:
Du möchtest Cosmos (ATOM) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und bei welchen Anbietern du einfach und seriös echte Cosmos (ATOM) kaufen kannst.
Cosmos kaufen