Finanzmarkt im Überblick  Das wird für Bitcoin und Krypto in dieser Woche wichtig

Die erste Leitzinsentscheidung in Europa sowie neue Kerninflationsdaten aus den USA beeinflussen diese Woche die Kursentwicklung von Bitcoin (BTC).

Stefan Lübeck
Teilen
Stock Exchange Gebäude

Beitragsbild: Shutterstock

| Auch in dieser Kalenderwoche stehen viele Termine an, die die Kurse von Bitcoin und Co. beeinflussen könnten

Während die US-Aktienindizes bislang auch im Januar an ihre bullishe Kursrallye des Vorjahres anknüpfen können, korrigierte die Krypto-Leitwährung Bitcoin (BTC) trotz der Handelsaufnahme der lang erwarteten Spot-ETFs in der abgelaufenen Handelswoche weiter. Die Kursschwäche von Bitcoin sorgte auch am restlichen Kryptomarkt mehrheitlich für eine Kurskonsolidierung. Bitcoin verlor im Wochenvergleich rund zwei Prozentpunkte an Wert und beschloss die Handelswoche im Bereich der 41.600 US-Dollar. Damit hat Bitcoin seit Ausbildung eines Verlaufshochs bei 49.102 US-Dollar in der Vorwoche rund 15 Prozent im Wert eingebüßt.

Du möchtest Bitcoin (BTC) kaufen? Wir haben für dich die besten Anbieter verglichen und erklären dir, wie du einfach und sicher Bitcoin (BTC) kaufen kannst. Jetzt Bitcoin (BTC) kaufen.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen