Finanzmarkt im Überblick  Das wird für Bitcoin und Krypto in dieser Woche wichtig

Frische Daten vom US-Arbeitsmarkt, Quartalszahlen von Amazon und Apple: Das beeinflusst diese Woche die Kursentwicklung von Bitcoin (BTC).

Stefan Lübeck
Teilen
Stock Exchange Gebäude

Beitragsbild: Shutterstock

| Auch in dieser Kalenderwoche stehen viele Termine an, die die Kurse von Bitcoin und Co. beeinflussen könnten

Bitcoin (BTC) tendierte in den ersten zwei Handelswochen des statistisch schwachen Monats September zuletzt in einer geringen Handelsrange von rund fünf Prozent seitwärts. Trotz einer zunehmenden Dollar-Stärke konnte der Bitcoin-Kurs den wichtigen Unterstützungsbereich um 25.300 US-Dollar bislang verteidigen. Mit einem Wochenschlusskurs um 25.800 US-Dollar handelt die größte Kryptowährung weiterhin oberhalb des markanten Vormonatstiefs. Damit blieb der vielfach prognostizierte Abverkauf vorerst aus.

Es gilt abzuwarten, ob die neuesten Inflationsdaten sowie die Leitzinssitzung in dieser Woche neu Impulse am Kryptomarkt liefern. Um eine bearishe Folgebewegung in dieser Handelswoche abzuwenden, muss das Käuferlager alles daran setzen, die derzeitige Handelsrange nicht nachhaltig nach unten aufzugeben.

Ein relevanter Faktor sind die Wirtschaftsdaten der traditionellen Finanzwelt. Doch welche Termine stehen in der jungen Woche an? Der Überblick im Folgenden.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
€ 1,- für 1 Monat
Nur für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen handeln?
Auf Bitpanda kannst du über 200 Kryptowährungen, sowie Edelmetalle handeln. Eine Plattform, sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter