Zum Inhalt springen

Alles im Blick Das sind die 5 wichtigsten Krypto-News der Woche

Erste Phase des Ethereum Merge erfolgreich eingeleitet, EZB mit neuem Zinsentscheid und erster Rückschlag gegen Hackergruppe Lazarus geglückt. Die wichtigsten Krypto-News der Woche.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 3 Minuten
Teilen
Bitcoin Cappuccino

Beitragsbild: Shutterstock

| Die wichtigsten Krypto-News der Woche kurz zusammengefasst.

Eine weitere aufregende Woche im Krypto-Space neigt sich dem Ende. Die wichtigsten Ereignisse um Bitcoin und Co. kompakt im Überblick.

Ethereum 2.0: Bellatrix Upgrade geglückt

Ethereum (ETH) hat mit Bellatrix die erste Phase des Merge eingeläutet. Die Konsensumstellung von Proof of Work auf Proof of Stake ist ein zweistufiger Prozess.

Mit dem geglückten Upgrade wird die bestehende PoW Blockchain mit der neuen PoS Blockchain verbunden. Die zweite Phase des Merge wird mit dem sogenannten Paris Upgrade vollzogen. Damit soll das Mining auf der alten Ethereum Blockchain gestoppt werden.

Alle weitere Details lest ihr in diesem Artikel: Ethereum (ETH) leitet erfolgreich die erste Phase des Merge ein

Lazarus: Kim Jong-uns Hacker-Armee muss Krypto abgeben

Es ist ein Novum: Erstmals ist es gelungen, erbeutete Kryptowährungen der nordkoreanischen Hackergruppe Lazarus zu beschlagnahmen.

Die Blockchain-Analysefirma Chainalysis verkündete, dass die Kryptowährungen aus dem schlimmsten DeFi-Raub aller Zeiten – dem Angriff auf die Ronin Bridge – stammen.

Mehr Informationen findet ihr hier: Kryptowährungen von Nordkoreas Hackerbande Lazarus beschlagnahmt

Washington: US-Regierung fordert klimafreundliche Krypto-Industrie

Andernfalls soll sogar ein Mining-Verbot zur Diskussion stehen. Das geht aus einem Bericht über die Klimafolgen der Krypto-Industrie hervor.

Demnach fordert man, den Energieverbrauch des Sektors deutlich zu verringern. In den Vereinigten Staaten plant man, bis 2030 die Treibhausgasemissionen um die Hälfte zu reduzieren. Die amerikanische Umweltschutzbehörde und das Energieministerium sollen dabei unterstützen.

Alles Weitere findet ihr in diesem Beitrag: US-Regierung droht mit Proof-of-Work-Verbot

Podcast

Zinsentscheid: EZB erhöht Leitzins um 0,75 Prozent

Die Nahrungsmittel teuer, kalte Aussichten auf den Winter: Auch in Deutschland treiben hohe Inflationszahlen ihr Unwesen. Mit dem jüngsten Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank möchte man gegensteuern.

So erhöhte EZB-Chefin Christine Lagarde den geldpolitischen Schlüsselsatz um 0,75 Prozent auf insgesamt 1,25 Prozent. Dabei befindet sich die EZB in einer Zwickmühle: Ein zu hoher Zinssatz könnte die Wirtschaft abwürgen. Ist er zu niedrig, lässt sich die Inflation damit jedoch nicht bändigen.

Weitere Details lest ihr in diesem Artikel: Lagarde erhöht Leitzins um 0,75 Prozent

Binance: Krypto-Börse pusht hauseigenen Stablecoin

Die weltweit größte Krypto-Börse will eine automatische Umwandlung von USD Coin und zwei anderen Stablecoins in ihren hauseigenen BUSD einführen. Ab Ende September soll die Änderung gelebt werden.

Binance begründete die Entscheidung darin, die “Liquidität und Kapitaleffizienz für Nutzer” erweitern zu wollen. Einige sehen darin jedoch einen Verlust ihrer Entscheidungsfreiheit.

Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen: Binance schränkt Unterstützung für USDC ein

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf eToro, der weltweit führenden Social-Trading-Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.