Zum Inhalt springen

Bellatrix Upgrade geglückt Ethereum (ETH) leitet erfolgreich die erste Phase des Merge ein

Ethereum (ETH) hat mit Bellatrix die erste Phase des Merge eingeläutet. Das sollte man über das Upgrade wissen.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Ethereum

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Kurs von Ethereum (ETH) kommt nach Abschluss des Merge stärker unter Druck.

Der Ethereum Merge ist ein zweistufiger Prozess, der sich sowohl auf der alten Ethereum Proof of Work (PoW) Blockchain, als auch auf der neuen Ethereum Proof of Stake (PoS) Blockchain abspielt.

Die erste Phase dieses Prozesses wurde soeben auf der ETH PoS Blockchain durch das Bellatrix Upgrade erfolgreich eingeleitet. Bellatrix verbindet die bestehende PoW Blockchain mit der neuen PoS Blockchain. Es sorgt dafür, dass die Mehrheit der Betreiber von Ethereum Nodes dazu bewegt werden, ihren Konsensus-Client von PoW auf PoS upzudaten.

Die Ethereum Nodes sind nämlich für die Validierung von Blöcken innerhalb des Ether-Netzwerks verantwortlich und müssen daher vor dem Merge auf den PoW-Konsensmechanismus umgestellt werden, um nach dem Merge Transaktionen im Ethereum-PoS-Netzwerk bestätigen zu können.

Was bedeutet Bellatrix für den Ethereum Merge?

Bellatrix sorgt dafür, dass ausreichend Ethereum-Node-Betreiber nach dem Merge sofort damit beginnen können, Transaktionen auf der ETH-PoS-Blockchain zu validieren.

Es ebnet somit den Weg für die zweiten Phase des Merge: das Paris Upgrade. Dieses Upgrade sorgt dafür, dass das Mining auf der alten Ethereum Blockchain gestoppt wird. Außerdem markiert es den endgültigen Zeitpunkt, an dem der Ethereum Konsensmechanismus auf PoS umgestellt wird.

Laut einem Tiwtter-Beitrag von ETH-Mastermind Vitalik Buterin wird erwartet, dass das Paris Upgrade den Merge zwischen dem 13. und 15. September unter Dach und Fach bringt.

Der genaue Zeitpunkt des Merge ist jedoch von der derzeitigen Hashrate Ethereums abhängig und unterliegt daher Schwankungen. Das Datum für den endgültigen Merge lässt sich daher nur schätzen.

Wer Live-Prognosen zum Countdown des Merge mitverfolgen möchte, kann dies beispielsweise auf wenmerge.com oder ethernodes.org/merge tun. Anhand der derzeitigen Gegebenheiten kalkulieren die beiden Seiten den genauen Zeitpunkt des Merge.

Zu Redaktionsschluss prognostizieren die Kalkulationen den Merge für Dienstag, den 13. September um 21:29 Uhr deutscher Zeit.

Du möchtest Ethereum (ETH) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.