Zum Inhalt springen

CoinGecko startet Krypto-Index auf Bloomberg, NASDAQ und Thomson Reuters Eikon

CoinGecko gibt den Start seines Index für Kryptowährungen bekannt. Dieser soll die Kurse von Bitcoin, Ethereum, Ripple & Co. abbilden. Er erscheint auf Bloomberg, Nasdaq GIDS sowie Thomson Reuters Ikon.

Phillip Horch
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Coingecko Bitcoin-Index für Nasdaq & Bloomberg: MAGIX

Quelle: Shutterstock

MAGIX soll Bitcoin & Co. abbilden

Wie die Krypto-Tracking-Firma CoinGecko offiziell mitteilt, geht am heutigen 25. Juli ihr Index für Kryptowährungen an den Start. Gemeinsam mit ihrem Partner Maha wollen sie mit dem Maha-CoinGecko Digital Asset Index – kurz MAGIX – die Kurse von Kryptowährungen abbilden. Der Index soll laut Mitteilung einen breiteren Kryptowährungsmarkt und damit 90 Prozent der Marktkapitalisierung aller Coins nachzeichnen. Der Index findet sich auf den Börsen Bloomberg, Nasdaq GIDS sowie Thomson Reuters Eikon.

Wir freuen uns, dieses Produkt in Zusammenarbeit mit Maha Advisors herauszubringen und wir glauben, dass dieser Index zu dem Engagement von CoinGecko für die Transparenz und der Reifung des Marktes für digitale Assets beitragen wird,

gibt TM Lee, CEO von CoinGecko, bekannt.

Auch Chris Flint, Managing Partner von Maha, gibt sich sichtlich erfreut über den MAGIX-Index:

Mit der Erstellung des Maha-CoinGecko Digital Asset Index füllen wir eine Lücke am Markt. So haben wir ein einziges Daten-Set, das den Krypto-Markt abbildet, während [sich] Krypto[währungen] entwickeln und man eine Diversifikation am Markt beobachten kann. Wir freuen uns darüber, CoinGecko als Partner zu haben.

MAGIX orientiert sich an Marktkapitalisierung

Um einen unverzerrten Blick auf den Markt zu bekommen, so die Unternehmen weiter, basiere MAGIX ausschließlich auf den Werten zur Marktkapitalisierung.

Außerdem müsse ein Coin insgesamt 0,1 Prozent der gesamten Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen aufweisen, um in MAGIX aufgenommen zu werden. Um den Index darüber hinaus marktdeckend zu gestalten, sammle man Daten verschiedener Bitcoin-Börsen und berechne ihn alle fünf Minuten neu. Schließlich beinhalte der Index historische Daten von über fünf Jahren.

Der Index soll zudem den Boden für künftige Entwicklungen bieten. So wollen CoinGecko und sein Partner Produkte anbieten, mit denen man in den Krypto-Markt investieren kann.

Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.