Marktupdate Bitcoin und die Macht des Trends
David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Eine Brücke im Wasser.

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC43,208.00 $ 2.02%

Obwohl Michael Saylor wie ein Staubsauger den Bitcoin-Markt leer kauft, ändert sich am allgemeinen Trend nur wenig. Woran liegt das? Das Marktupdate.

Am Kryptomarkt zeichnet sich ein durchwachsenes Bild ab. Während das Zugpferd Bitcoin mit 45.341 US-Dollar (USD) 1,1 Prozent über dem Vortagesniveau notiert, ist es um Altcoins wie Cardano (ADA) etwas schlechter bestellt: Minus 2 Prozent stehen aktuell bei ADA zu Buche.


Der Bitcoin-Kurs im Wochenchart.

Auch Ethereum (ETH) weiß nicht so recht, wohin mit sich und bringt heute lediglich ein Tagesplus von 0,5 Prozent auf die Waage. Gewinnerin nach Punkten ist – wie so oft in der letzten Zeit – Überfliegerin Solana (SOL). Mit 3,6 Prozent Zuwachs binnen 24 Stunden notiert SOL zum Zeitpunkt des Schreibens bei 166 USD.

Derweil gibt es am Gesamtmarkt keine wirklich eindeutige Richtung – wenn überhaupt, dann seitwärts.

  • Binance Coin (BNB): 400 USD (+0,2 Prozent)
  • Polkadot (DOT): 35 USD (+1,4 Prozent)
  • Dogecoin (DOGE): 0,2365 (- 1,6 Prozent)

Auch ein Blick auf den Fear and Greed Index deutet erst einmal keine Trendwende an. Denn aktuell befinden sich die Marktteilnehmer:innen in einem eher negativ gestimmten Sentiment. Allerdings gibt ein Blick auf die Charts Grund zur Hoffnung. Denn hier besteht eine gewisse Ähnlichkeit zum Kursverlauf vom September 2020 – kurz bevor BTC zu seiner Monate andauernden Rallye aufgebrochen ist.

Fear and Greed Index. Quelle: Delphi Digital.

Kann Michael Saylor die Winde drehen?

Doch wieso reicht die aggressive Einkaufspolitik von Michael “Gigachad” Saylor dieser Tage nicht für eine Trendumkehr? Werfen wir einen Blick auf das Makro-Ökosystem im Bitcoin-Kosmos.


Jeden Tag emittiert das Bitcoin-Netzwerk 900 BTC (6,25 BTC je Block alle zehn Minuten). Das entspricht umgerechnet etwa 40,5 Millionen US-Dollar an Wert – nach aktuellem Kursniveau. Nun erreichte uns am gestrigen Montag, dem 13. September, die Nachricht, dass Michael Saylor, oder besser gesagt sein Unternehmen MicroStrategy, abermals BTC im Gesamtwert von 242 Millionen US-Dollar gekauft hat. Wie der CEO des Unternehmens via Twitter mitteilte, nennt die MicroStrategy Treasury nun zusätzliche 5.050 BTC ihr Eigen und verfügt über insgesamt 114.042 BTC.

Zwar ist der Zeitraum, in dem der Zukauf vonstattenging, nicht bekannt. Der Durchschnittspreis von 48.099 US-Dollar legt aber nahe, dass dieser recht klein war. Schließlich handelt Bitcoin erst seit Anfang September in diesem Kanal. 5.050 Bitcoin wiederum entsprechen der gesamten Neuemission von Coins von mehr als fünf Tagen. In anderen Worten: MicroStrategy saugt den Markt leer.

Wie konsequent das US-Börsenunternehmen an seiner Bitcoin-Akkumulationsstrategie arbeitet, hat auch Eric Weiss aufgezeigt. Auf Twitter postete der CEO der Bitcoin Investment Group:

Vor 400 Tagen besaß MicroStrategy keinen Bitcoin. Sie haben effektiv 11,88 BTC pro Stunde (1BTC alle 5min) für die letzten 400 Tage gekauft.

An dieser Stelle muss man sich fragen, wieso der Bitcoin-Kurs immer noch im Seitwärtskanal handelt. Nun, die Antwort ist simpel: Es reicht nicht für eine Trendumkehr. An den globalen Bitcoin-Märkten werden täglich zwischen 50 und 80 Milliarden US-Dollar an Wert umgesetzt – 242 Millionen US-Dollar verteilt über mehrere Tage sind da nicht mehr, als ein Tropfen auf den heißen Stein. Und natürlich werden nicht nur frisch geschürfte BTC gehandelt, sondern vor allem ältere UTXOs.

Doch am Ende des Tages ist das eine gute Nachricht. Bitcoin wird erwachsen. Und so kann eben ein Mann alleine nicht mehr über die Geschicke des größten dezentralen Netzwerks der Welt bestimmen.



Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Gewinne eine PlayStation®5 im Kryptokompass-Abo!

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Nur diesen Monat

Gewinne als Abonnent eine PlayStation®5

BTC-ACADEMY