Jetzt nachkaufen? Bitcoin Halving 2024: So positionierst du dich richtig

Im Frühjahr 2024 halbiert sich der Bitcoin Block Subsidy zum vierten Mal. Das müssen Anlegerinnen und Anleger wissen.

David Scheider
Teilen
Regnet es nach dem Bitcoin Halving grüne Kerzen?

Beitragsbild: Picture Alliance

| Regnet es nach dem Bitcoin Halving grüne Kerzen?

Im April 2024 ist es so weit: Zum vierten Mal in Bitcoins Geschichte halbiert sich die Menge an BTC, die pro neuem Block an die Miner ausgeschüttet wird. Anstatt 6,25 BTC kommen dann nur noch 3,125 frische BTC ins Netzwerk. Auch auf Tagessicht sinkt die Emissionsrate auf 450 BTC anstatt vormals 900 Bitcoin.

In der Vergangenheit galt dieser Angebotsschock als signifikanter Kurstreiber. Die Logik dahinter ist schnell erklärt: Gleichbleibende Nachfrage trifft auf eine Verknappung des Angebots. Die einzige Variable, die sich dann noch bewegen kann, ist: der Kurs.

Doch wie stichhaltig ist diese Rechnung?

Bitcoin Halving 2024: Die Sache mit dem Liquid Supply

Tatsächlich ist der realwirtschaftliche Effekt des Bitcoin Halvings auf die am Markt gehandelte Bitcoin-Menge unwesentlich. Denn von maximal 21 Millionen Coins sind zwar bereits 19,43 Millionen BTC gemint, also 92,5 Prozent. Von diesen 19,43 Millionen Coins steht dem Markt aber ohnehin nur ein Bruchteil zur Verfügung.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich