Zum Inhalt springen
Alexander Leyde

Alexander Leyde

Alexander absolvierte seinen Bachelor in Geschichte, Politik und Soziologie in Würzburg, bevor er in Heidelberg mit dem Geschichts-Masterstudium beginnen wird. Bei BTC-ECHO möchte er sich mit den gesellschaftlichen Implikationen der Blockchain-Technologie auseinandersetzen.
Vier EU-Flaggen inmitten der Flaggen der EU-Mitglieder
Krypto-MarktBranchenverband Bitkom lobt EU-Vorlage zu digitalen Werten

Einen Monat nach Veröffentlichung der geplanten Verordnung der Europäischen Kommission zu Krypto-Werten hat sich nun der deutsche Interessenvertreter Bitkom geäußert. Bei wenigen Überarbeitungsvorschlägen zog er eine positive Bilanz.

Regulierung| Lesezeit: 2 Minuten
23.10.2020
Schief gestapelte Euro-Münzen vor Europa-Flagge
CBDC in EuropaDeutsche Bundesbank diskutiert digitalen Euro

Sich anpassen, um glücklich zu bleiben – so hat Burkhard Balz Konfuzius zitiert, um die Überlegungen für eine mögliche digitale Zentralbankwährung (CBDC) zu rechtfertigen. Das Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank hat einige Fragen vorgestellt, die die Europäische Zentralbank als höchste Notenbank Europas beantworten muss.

CBDC| Lesezeit: 3 Minuten
22.10.2020
Kaffee und Zeitung
Bitcoin und Co.Top-News aus dem Krypto-Space

Während ein Schiff zu einem schwimmenden Start-up-Paradies umgebaut wird, hat möglicherweise Satoshi Nakamoto persönlich ein Bitcoin-Vermögen an mehrere Adressen verteilt.

Kolumne| Lesezeit: 2 Minuten
18.10.2020
Illsutration des Ethereum-Logos
Ethereum Classic Update soll 51-Prozent-Attacken erschweren

Durch ein Update wollen Vitalik Buterin und seine Mitarbeiter die Gefahr von Hacker-Angriffen auf das Netzwerk in den Griff bekommen. Ein Algorithmus soll „ehrliche“ von „verdächtigen“ Block-Vorschlägen unterscheiden können.

Ethereum| Lesezeit: 3 Minuten
16.10.2020
Mann zähmt wildes Pferd
Financial Stability Board10-Punkteplan zur Stable-Coin-Regulierung

Das in Basel sitzende Financial Stability Board hat nun seinen finalen Bericht zu globalen Stable Coins veröffentlicht. Darin führt der Rat zehn Vorschläge an, die seinen Mitgliedern bei der Regulierung von Projekten wie Facebooks Libra helfen sollen.

Regierungen| Lesezeit: 2 Minuten
13.10.2020
Chinesischer Glückskeks mit Beschriftung
CBDC10 Millionen Renminbi – 50.000 Gewinner: China spielt Lotto

In der am schnellsten wachsenden Stadt Chinas hat am vergangenen Wochenende ein Lottospiel stattgefunden. Die Aktion soll den Bürgern das Konzept einer CBDC näherbringen und das Land auf die Ausgabe des digitalen Renminbi weiter vorbereiten.

CBDC| Lesezeit: 2 Minuten
12.10.2020
Hands onToken Economy – Das Blockchain-Brettspiel im Vorabtest

Wir haben das neue Brettspiel „Token Economy“ ausprobiert. Champagnerflaschen wurden geköpft, Tränen flossen und gelernt haben wir auch etwas. Glücklicherweise können wir sagen: Es sind keine Freundschaften kaputtgegangen. Ein Testbericht zum Bitcoin-Spiel.

Szene| Lesezeit: 3 Minuten
09.10.2020
Grüne Ampel an der Wall Street
ETFSEC bezieht Stellung zu tokenisierten Indexfonds

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde sieht tokenisierte Wertpapiere nicht mehr so kritisch. Auch ein Bitcoin ETF liegt jetzt im Bereich des Möglichen.

Regulierung| Lesezeit: 2 Minuten
06.10.2020
Zeitungsjunge mit Zeitung in der Hand
Krypto-SpaceBitcoin in der Welt: Top News der Woche

Diese Woche sind besonders Bitcoin-Börsen im Fokus gewesen. Sicherheitsfragen mussten sie sich ebenso gefallen lassen wie Kritik an ihrem Umgang mit Mitarbeitern. Bitpanda kann dafür mit etwas Positivem punkten: 52 Millionen US-Dollar erwirtschaftete das Start-up durch eine Finanzierungsrunde.

Kolumne| Lesezeit: 2 Minuten
04.10.2020
Zur Startseite

News zu Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum, Blockchain, Investment mit Krypto. Jetzt über Kurse und aktuelle Trends informieren!

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.