Zum Inhalt springen

Altcoinanalyse ApeCoin (APE) legt nach News um “Affen-Metaverse” um 40 Prozent zu

Der Ökosystem-Altcoin ApeCoin (APE) des NFT-Projekts Bored Ape Yacht Club (BAYC) schießt binnen 24 Stunden um 40 Prozent gen Norden.

Stefan Lübeck
 |  Lesezeit: 4 Minuten
Teilen
Bored Apes Yacht Club

Beitragsbild: Shutterstock

| Ein NFT des Bored Ape Yacht Clubs (BAYC).

Kurs (APE): 15,79 USD (Vortag: 13,57 USD)

  • Kurzfristige Widerstände/Ziele: 16,98 USD, 18,12 USD, 19,47 USD, 24,29 USD, 27,85 USD, 30,31 USD
  • Kurzfristige Unterstützungen: 15,61 USD, 14,60 USD, 13,61 USD, 12,98 USD, 12,51 USD, 12,19 USD, 11,49 USD, 10,91/10,55 USD
Kursanalyse ApeCoin (APE) 20.04.22
Stundenchart Kursanalyse auf Basis des Wertepaares APE/USD auf OKEX

ApeCoin Tagesprognose:

  • APE-Kurs springt nach neuen Spekulationen rund um das Bored Ape Yacht Club Metaverse Projekt “The Otherside Metaverse” in der Spitze um 40 Prozent gen Norden.
  • ApeCoin erreichte am heutigen Mittwoch, dem 20. April, ein neues 30-Tage-Hoch bei 17,33 USD.
  • Ein Kursanstieg in Richtung des Verlaufshochs bei 18,12 USD scheint beim derzeitigen Hype um das NFT-Vorzeigeprojekt BAYC nur eine Frage der Zeit zu sein.
  • Auf der Unterseite ist der APE-Kurs im Bereich der 14,60 USD gut abgesichert.

Bullishe Szenario (APE)

  • ApeCoin kann nach einer wochenlangen Seitwärtsphase zwischen 10,55 USD und 13,58 USD in den letzten 24 Handelsstunden deutlich an Kursdynamik hinzugewinnen.
  • Damit scheinen die kritischen Stimmen um den jungen Altcoin vorerst zu verstummen.
  • Der Ökosystem-Coin profitiert von neuerlichen Spekulationen um das “Ape-Metaverse” und zieht in der Gesamtmarktkapitalisierung am bisherigen Branchen-Primus Decentraland (MANA) vorbei auf Rang 33 der Top-100-Altcoins.
  • Kann ApeCoin dieses Kursmomentum beibehalten, und das 200er-Fibonacci-Extension bei 19,98 USD per Stundenschlusskurs überwinden, ist ein Durchmarsch bis an die 18,12 USD wahrscheinlich.
  • Gelingt es den Bullen auch diese Kursmarke in den kommenden Tagen dynamisch zu überwinden, ist mit einem Folgeanstieg bis an das 261er-Fibonacci-Extension bei 19,47 USD wahrscheinlich. Hier dürften erste Anleger Gewinne einstreichen wollen.
  • Stabilisiert sich der APE-Kurs sodann oberhalb der 18,12 US-Dollar, ist auch ein Kurssprung bis an die 24,29 USD in den kommenden Handelstagen vorstellbar. Abermals ist mit vermehrten Gewinnmitnahmen zu planen.
  • Kann der ApeCoin in den kommenden Wochen auch diese Zone überwinden, rücken weitere Kursziele bei 27,85 USD und 30,31 USD in den Blick der Anleger. Vorerst ist das 461er-Fibonacci-Extension als maximales bullishes Kursziel zu werten.

Bearishe Szenario (APE)

  • Fällt der APE-Kurs zeitnah zurück unter die Marke von 15,61 USD, ist dieses als erster Teilerfolg für die Verkäuferseite zu sehen.
  • Bereits an der 14,60 USD dürften es die Bären jedoch schwer haben, den APE-Kurs weiter zu drücken. Neben einer horizontalen Unterstützung verläuft hier auch der Supertrend im Stundenchart.
  • Generiert das Bärenlager genug Abgabedruck und der APE-Kurs konsolidiert weiter, ist spätestens am Verlaufshoch bei 13,61 USD mit deutlicher Gegenwehr der Käuferseite zu rechnen. An diesem Kurslevel startete der ApeCoin seine aktuelle Kursrallye.
  • Anleger, die den “Hype-Train” verpasst haben, werden diesen Retest für einen Neueinstieg nutzen wollen.
  • Sollte dieser Support wider Erwarten per Stundenschluss unterboten werden, ist eine Korrekturausweitung bis an das 78er Fibonacci-Retracement bei 12,98 USD vorstellbar. Im ersten Anlauf dürfte der APE-Kurs hier einen Boden finden.

Korrekturausweitung vorstellbar

  • Können die Bären jedoch genug Abgabedruck erzeugen und ApeCoin rutscht unter diese Supportmarke, ist der Blick in Richtung 12,51 USD zu richten. Neben dem 61er Fibonacci-Retracement findet sich an dieser Kreuzunterstützung auch der EMA200 (blau).
  • Ausgehend von diesem Supportlevel ist ein erneuter Sprung gen Norden erwartbar.
  • Sollte ApeCoin in den kommenden Handelstagen jedoch deutlicher korrigieren, finden sich bei 12,19 USD (50er Fibonacci-Retracment) sowie insbesondere 11,49 USD die vorerst maximal ableitbaren bearishen Zielmarken.
  • Erst wenn die Unterstützungsmarke bei 11,49 USD nachhaltig unterboten wird, wäre mittelfristig ein Retest des grünen Supportbereichs zwischen 10,91 USD und 10,55 USD nicht mehr auszuschließen.
  • Der RSI wie auch der MACD-Indikator weisen auf Stundenbasis einen überkauften Zustand auf. Diese Konstellation ist nach derartig starken Kursanstiegen jedoch nicht überzubewerten. Eine Abkühlung der Indikatoren gibt perspektivisch Luft für eine weitere Trendbewegung gen Norden.   

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,92 Euro.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.