Elixxir veröffentlicht Messenger, der Metadaten schreddert

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC16,706.59 $ 4.95%

Das Unternehmen Elixxir hat die Veröffentlichung des xx messenger bekannt gegeben. Mit der dApp können Nutzer künftig Metadaten löschen und ihren digitalen Fingerabdruck verwischen.

Elixxir hat die Veröffentlichung des xx alpha messenger bekannt gegeben. Durch die dApp lassen sich Nutzerdaten löschen, wodurch sich Verbindungen zwischen Absender und Empfänger beim Datenaustausch nicht herstellen lassen. Der xx alpha messenger ist die erste dApp für Smartphones, die auf der öffentlichen Alphaversion des xx network läuft.


Elixxir ist eine blockchainbasierte Transaktionsplattform, die Secure Messaging, Zahlungen und dApp-Datenübertragung unterstützt. Netzwerk-Nodes sollen durch Ausführen der Elixxir-Software die Metadaten, die sich durch Benutzeraktivitäten erzeugen, unkenntlich machen.

Der Kopf hinter Elixxir ist der bekannte Kryptologe und Cyber-Ikone David Chaum, der insbesondere für die Erfindung der ersten digitalen Währung e-Cash in den frühen 80er-Jahren bekannt ist. In den 90er-Jahren setzte er diese indes in seinem Unternehmen DigiCash ein. Außerdem findet das Konzept einer dezentralen Blockchain erstmals 1982 in seiner Doktorarbeit Erwähnung.

Über den messenger teilte David Chaum mit:

Wir haben viele Jahre konzentriert daran gearbeitet, die Infrastruktur des xx network zu bauen und die Grundlagen für Werkzeuge für den Datenschutz wie den xx messenger zu schaffen. Es ist ein Aspekt, eine solche Plattform für den Datenschutz zu beschreiben und eine ganz andere Sache, sie für die Nutzung auf dem Smartphone verfügbar zu machen. Ich bin sehr stolz darauf, zeigen zu können, wozu xx network in der Lage ist, und freue mich darauf, mit unserem talentierten Team weitere dApps für den Datenschutz zu schaffen.

Metadaten werden von den meisten Software und Smartphone-Apps gespeichert. Dadurch entsteht eine immense Datenmenge über die Aktivitäten der Nutzer, beispielsweise Protokolle aller Interaktionen mit anderen Nutzern. Metadaten können von Dritten eingesehen werden und enthüllen zahlreiche Details über Verhaltensmuster der Nutzer. Der xx alpha messenger löscht diese Metadaten der Nutzer und verschlüsselt die Inhalte von Nachrichten.

xx-Netzwerk

Das xx-Netzwerk verbindet die Transaktionsplattform Elixxir mit der Blockchain Praxxis, die eine geplante digitale Währung gleichen Namens implementiert. Das Netzwerk ist ein datenschutzfähiges Mix-Netzwerk, das Messaging, Zahlungen und den Datentransfer über dezentrale Anwendungen (dApp) unterstützt. Dadurch soll sich das Blockchain-Trilemma lösen lassen, bestehend aus den drei inkompatiblen Merkmalen Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralität.

Ben Wenger, technischer Leiter der Entwicklung von Elixxir, teilt in der Ankündigung mit:

Die Übernahme in den Mainstream war stets unser Ziel. Mit diesem Test-Messenger können Mitglieder der Community prüfen, ob xx network die Probleme bei der Skalierung, die oftmals als das Trilemma der Blockchain gelten, bewältigt werden. Es war für uns von entscheidender Wichtigkeit, eine erste dApp auf dem Smartphone herauszubringen, die sich an Verbraucher richtet, da wir der Überzeugung sind, dass die Zukunft der Blockchain in der täglichen Nutzung durch alle liegt.

Bislang läuft das xx-Netzwerk auf einer öffentlichen Alpha-Version. Im kommenden Jahr 2020 soll das Testnet dann auf ein Mainnet übertragen werden.

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter