Das Meinungs-ECHO: Trace Mayer gibt den ultimativen Bitcoin-Pitch

David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 3 Minuten

David Scheider

Kryptowährungen sind Davids Leidenschaft. Deshalb studiert er jetzt Digital Currency an der Universität Nicosia – und schreibt nebenher für BTC-ECHO. Von Bitcoin hält David einiges, vom allgemeine Hype um die Blockchain-Technologie eher weniger.

Teilen
Bitcoin

Quelle: Shutterstock

BTC11,694.73 $ -0.64%

Trace Mayer, seines Zeichens Bitcoin-Investor der ersten Stunde und einer der führenden Experten im Space, tritt im The Investors Podcast als Experte auf. Der Podcast gehört zu den meistgehörten Sendungen im Bereich Finance und Investment und so dürfte Mayer BTC einer großen Zielgruppe ein Stück näher gebracht haben. Außerdem trollt Joe Kernen wieder einmal US-Finanzminister Mnuchin und Pantera Capital lanciert bullishe Aussichten.

Trace Mayer: Bitcoin definiert Vertrauen neu

Trace Mayer ist ein früher Bitcoin-Investor und glühender Advokat der Kryptowährung Nr. 1. Seine große Spezialität als Podcaster ist es, das große Wertversprechen des digitalen Goldes in Worte zu fassen. Mayer war in der neuesten Folge des „The Investors Podcast“ zu Gast:

Wenn ich Bitcoin in einem Wort zusammenfassen würde, wäre es Vertrauen. Die Etablierung von Vertrauen auf eine völlig neue Art und Weise. Wir sprechen über ein Regelsystem, dem Computer folgen, um einen verteilten Konsens darüber zu erreichen, was der Status von diesem Protokoll ist. Das wird Fakten etablieren. […]. Vor allem erlaubt uns Bitcoin Risiken wie das der Vertragspartner, komplett auszumerzen. Zentralbanken als Lender of Last Resort? Das braucht Bitcoin nicht. Bitcoin braucht Hodler of Last Resort. Wenn wir die Kosten für die Schaffung von Vertrauen senken, wird das unsere soziale Skalierbarkeit fundamental erhöhen.

Ben Prentice mit Meta-Threat zu Bitcoin

Wer immer noch Zweifel an Bitcoins Wertversprechen hegt, dem sei dieser Meta-Threat auf Twitter ans Herz gelegt. Es ist ein wilder Ritt durch die Geschichte des Geldes, Inflation und Sound Money.

https://twitter.com/mrcoolbp/status/1148395064768520193

Wie würde es aussehen, wenn ein revolutionäres, offenes, digitales Gut in Echtzeit monetarisiert würde? Dieses beispiellose Ereignis wäre selbst für Ökonomen, Historiker, Politiker und Marktteilnehmer absolut unbegreiflich.

Joe Kernen trollt US-Finanzminister Mnuchin


[Anzeige]

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende von Anlegern ein höheres Einkommen, ohne zusätzliche Arbeit zu leisten. Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform von ArbiSmart bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist in der EU lizenziert und reguliert und bietet passive Renditen von 10,8% - 45% pro Jahr.

>> Mehr erfahren

Joe Kernen, Host der TV-Show Squawk Box, und seit geraumer Zeit Bitcoiner, konnte in der neuesten Ausgabe seiner Sendung abermals US-Finanzminister Steve Mnuchin zu seiner Haltung bezüglich Bitcoin befragen.

„Glauben Sie, dass wir in zehn Jahren über Bitcoin reden werden?“, wollte Kernen von Mnuchin wissen.

„Ich werde in zehn Jahren nicht von Bitcoin sprechen, das kann ich Ihnen versprechen“, hieß es sodann vom Minister. Und weiter: „Ich kann Ihnen versichern, dass ich meine Taschen nicht mit Bitcoin vollstopfen werde.“

Warten wir es ab.

Krypto-Fonds Pantera Capital mit bullishen Prognosen

Und dann wäre da noch Pantera Capital. Der Krypto-Investmentfonds wendet sich in einem Schreiben an die Investoren und gibt seinen ganz persönlichen Ausblick auf die kommende Kursentwicklung.

Die Autoren begründen ihre bullishe Haltung mit dem exponentiellen Wachstum, in dem disruptive Technologien wie BTC wachsen. Als Vergleich dient etwa Apple. Im Gesamten betrachtet folgt BTC einer Wachstumsrate von 235 Prozent pro Jahr.

Der Punkt des Charts ist, dass, obwohl es einige manische Blasen und einige Krypto-Winter gibt, der Kurs aus einer mehrjährigen Perspektive betrachtet mit einer sehr hohen Rate von 235 Prozent pro Jahr steigt.

Es bleibt dabei: Nach Zahlen ist Bitcoin die beste Assetklasse der Menschheitsgeschichte. Hier muss man indes betonen, dass die vergangene Kursperformance keine Rückschlüsse auf das zukünftige Wachstum zulässt.


[Anzeige]

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende von Anlegern ein höheres Einkommen, ohne zusätzliche Arbeit zu leisten. Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform von ArbiSmart bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist in der EU lizenziert und reguliert und bietet passive Renditen von 10,8% - 45% pro Jahr.

>> Mehr erfahren


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.