CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
CityBlock Capital, CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost

Quelle: Shutterstock.com

CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost

Die Wagniskapitalgesellschaft CityBlock Capital plant mit NYCQ einen tokenisierten Fonds für Investitionen in Blockchain-Start-ups. Akkreditierte Investoren können auf der Plattform SharesPost NYCQ Token erwerben. SharesPost soll zugleich als Sekundärmarkt dienen.

Die US-amerikanische VC-Gesellschaft Cityblock Capital plant mit dem NYCQ Blockchain Infrastructure Fund einen Investmentfonds, der ausschließlich in Blockchain-Unternehmen investiert. Der Clou: Die Anteile können in Form von NYCQ-Token erworben werden. Für die Umsetzung des Projekts hat sich CityBlock mit SharesPost, einer Trading-Plattform für digitale und traditionelle Assets, zusammengetan. Das gaben die beiden Unternehmen am 5. Februar in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt.

Der NYCQ Fund soll akkreditierten Investoren einen diversifizierten Zugang zu Blockchain-Infrastrukturinvestitionen ermöglichen, die normalerweise nur institutionellen Investoren zugänglich sind,

erklärt CityBlock Capital Mitbegründer Rob Nance. Die Wahl sei auf SharesPost gefallen, weil die Plattform über „Weltklasse-Technologie“ und globale Sichtbarkeit und Reichweite verfüge.

Wir freuen uns sehr, dass CityBlock uns ausgewählt hat,

frohlockt SharesPost-CEO Greg Brogger in derselben Mitteilung.

Keine Investitionen in Kryptowährungen


CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

CityBlock weist explizit darauf hin, dass der NYCQ Fund weder in Kryptowährungen noch in Utility Token investieren wird. Stattdessen sollen 90 Prozent des Kapitals in Early-Stage-Firmen fließen. Die übrigen zehn Prozent investiert NYCQ in Blockchain-Start-ups, die sich bereits in der Expansionsphase befinden. Das Portfolio soll sich unter anderem aus blockchainbasierten Börsen, Clearing-Stellen und Wertpapierdienstleistungsunternehmen zusammensetzen. Mit einem Mindestinvestment von 50.000 US-Dollar zielt NYCQ ausdrücklich auf akkreditierte Investoren ab.

Die digitalen NYCQ-Token repräsentieren Besitzanteile an dem Fonds und können nach Ablauf der Lock-up-Periode auf SharesPost gehandelt werden. Das geschieht über das Alternative Trading System (ATS) von SharesPost, für das die US-Börsenaufsicht SEC bereits im Mai 2018 grünes Licht gegeben hatte. Ursprünglich sollte NYCQ bereits 2018 an den Start gehen. Als STO-Plattform war AirSwap vorgesehen. Es ist unklar, warum sich CityBlock nun doch für SharesPost entschieden hat. Möglicherweise hat man sich dabei von Blockchain Capital, ebenfalls ein VC für Blockchain-Unternehmen, inspirieren lassen. Blockchain Capital bietet seit Januar seinen Security Token BCAP auf SharesPost an.

Mehr zum Thema:

CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

CityBlock Capital, CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
Digitale Wertpapiere: Securitize erhält Finanzspritze in Millionenhöhe
STO

Die japanische SBI Holdings hat eine sechsstellige Summe in die digitale Wertpapierplattform Securitize investiert. Damit wird die 14-Millionen-Funding-Summe aus dem September 2019 nochmals aufgestockt. 

CityBlock Capital, CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
CAPinside öffnet Private-Equity- und Infrastruktur-Investments für Kleinanleger
STO

Das FinTech CAPinside hat eine digitale Plattform zur Tokenisierung für Private-Equity- und Infrastrukturfonds entwickelt. Erstmals können nun Kleinanleger Security Token von nicht börsennotierten Unternehmen erwerben. Der Token ist bereits verfügbar und wird am Donnerstag, dem 28. November, präsentiert.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

CityBlock Capital, CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
Bitcoin-Kursprognosen unter der Lupe
Wissen

Bitcoin-Kursprognosen existieren wie Sand am Meer. Neben absurd positiven oder negativen Abschätzungen basieren viele auf Modellen, die man in unterschiedliche Klassen unterteilen kann. Dieser Artikel möchte in diese Modelle einführen.

CityBlock Capital, CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
Performance von Bitcoin so hoch wie seit Monaten nicht mehr
Märkte

Die Korrelation Bitcoins mit den übrigen Assets ist leicht negativ. Die Volatilität bewegt sich weiterhin um die bekannten drei Prozent und die Performance ist so hoch wie seit einem halben Jahr nicht mehr.

CityBlock Capital, CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

Der BTC-ECHO Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin und Blockchain News der vergangenen Woche.

CityBlock Capital, CityBlock Capital: Security Token Offering (STO) auf SharesPost
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Angesagt

Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.