STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO

Quelle: Shutterstock

Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO

Die brasilianische Bank BTG Pacual SA plant Angaben ihres CTOs zufolge die Herausgabe eines Security Token. Dieser soll an den Wert von brasilianischen Immobilien gekoppelt sein.

ReitBZ (RBZ) nennt sich der neueste Vorstoß in Sachen STOs. Wie der Technologiechef der Bank, Gustavo Roxo, in einem Interview bekannt gab, steht der Token Sale kurz bevor. Ziel ist es, Token im Gesamtwert von 15 Millionen US-Dollar zu verkaufen.

Das eingesammelte Kapital soll sodann in den angeschlagenen Immobiliensektor Brasiliens fließen und diesen mit neuer Liquidität versorgen. Die Bank möchte in erster Linie in Objekte in den Großstädten Rio de Janeiro und São Paulo investieren. Rezessionsbedingt seien die Immobilienpreise dort aktuell gering – was ein enormes Preissteigerungspotenzial impliziere.

Dies, so die Bank, erlaube es, jährliche Renditen von bis zu 20 Prozent zu erwarten. Diese sollen in Form von regelmäßigen Dividenden an die Investoren ausgezahlt werden.

Mit Segen der Winklevoss-Zwillinge


STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Bei dem STO haben auch die Gebrüder Winklevoss ihre Hände im Spiel. Denn während des 90-tägigen Verkaufs können Investoren ReitBZ-Token unter anderem auch mit dem US-Dollar-Stable-Coin Gemini Dollar erwerben.

Im Anschluss an den STO möchte das Unternehmen indes mit Listings auf klassischen Bitcoin-Börsen auch für einen Sekundärmarkt sorgen. Damit können Anleger auch auf einen steigenden Kurswert von RBZ wetten.

Mit dem Token Sale will die Bank in erster Linie Investoren mit einer hohen Risikobereitschaft ansprechen:

BTG setzt sein eigenes Kapital ein, um Liquidität bereitzustellen, weil es wirklich an Krypto glaubt. Wir haben diese Struktur entwickelt, weil wir glauben, dass Investoren in der digitalen Welt eine höhere Risikobereitschaft haben,

heißt es seitens Roxo.

Kurioserweise schließt die Bank neben US-Bürgern auch Brasilianer von dem STO aus.

STOs: Land in Sicht!

STOs erfreuen sich in letzter Zeit wachsender Beliebtheit. Die neue Form der Token Sales könnte das durch ICOs beschädigte Image dieses Kapitalvehikels neu aufpolieren.

Erst kürzlich erlaubte die BaFin mit dem Bitbond-STO Deutschlands erstes Security Token Offering. Wir berichteten.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
Wurde der Bitcoin-Kurs manipuliert?
Kursanalyse

Wurde der Bitcoin-Kurs kürzlich manipuliert? Die Bitwala-Marktbetrachtung legt das nahe.

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
Ethereum, Ripple und Iota – Schafft IOTA das Comeback?
Kursanalyse

Die Kurs-Rallye bei allen drei analysierten Altcoins pausiert vorerst und lässt die Kurse von Ripple (XRP) und Iota (IOTA) in Richtung des EMA200 zurückkommen. Ethereum (ETH) stemmt sich weiterhin gegen die Kurskorrektur am Gesamtmarkt und wirkt weiter bullish.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
Dezentralität bei Bitcoin und DeFi
Kommentar

Bitcoin, so viele Experten, ist dank zentralisierter Mining Pools höchst zentralisiert. Das DeFi-Ökosystem, so wiederum die Bitcoin-Maximalisten sei dank Admin Keys und Ähnlichem nicht dezentral. Beide Kritikpunkte betrachten Dezentralität jedoch unvollständig.

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
Bitcoin Wallet für anspruchsvolle Nutzer: Electrum Wallet unter der Lupe
Wissen

Electrum ist eine bekannte Wallet im Bitcoin-Ökosystem. Auch andere Kryptowährungen haben Varianten dieser funktionsreichen Wallet. Zeit, einen genaueren Blick auf sie zu werfen.

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
Von Bitcoin Crash bis IOTA Hack: Die Top-Krypto-News der Woche
Kolumne

Während der Bitcoin-Kurs sich mit goldenen Kreuz-Beschwerden an der 10.000-US-Dollar-Marke abarbeitet, waren IOTA und das Ethereum-Lending-Projekt bZx mit der Beseitigung von Sicherheitslecks beschäftigt, die Angriffe und gestohlene Krypto-Gelder zur Folge hatten. Unterdessen rückt Ethereum 2.0 immer näher, was Chef-Analyst Dr. Giese zum Anlass nimmt, die Stabilität des Netzwerks unter die Lupe zu nehmen. Die Top News der Woche.

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
Blockchain beschleunigt den Handel von Emissionszertifikaten
Unternehmen

Klimaschutz ist im Jahr 2020 in aller Munde. Sowohl Staaten als auch Vertreter der Privatwirtschaft sehen sich zunehmend in die Pflicht genommen, dem voranschreitenden Klimawandel entgegenzuwirken.

Angesagt

Warum brauchen wir Währungen?
Wissen

Im ersten Teil der Artikelserie „Die Zukunft des Geldes“ gehen wir dem Ursprung von Geld auf den Grund und erklären, wie Währungen funktionieren, warum wir sie brauchen und woher sie ihren Wert bekommen. Ein Gastbeitrag von Pascal Hügli.

Ripple schwächelt bei DeFi: Kann Ethereum helfen?
Insights

XRP in der Höhle des Löwen: Auf der Ethereum-Konferenz ETHDenver versucht Ripple, Ethereum-Entwickler für den Brückenbau zu engagieren. Die fehlende Smart-Contract-Unterstützung macht das XRP Ledger für den DeFi-Sektor bislang uninteressant. Kann Ethereum Ripple die Tür zur Decentralized Finance öffnen?

Rüstungsindustrie wehrt Cyber-Angriffe mit Blockchain ab
Unternehmen

Der größte Rüstungskonzern der Welt, Lockheed Martin, hat die Zusammenarbeit mit Guardtime Federal angekündigt. Der Rüstungshersteller nutzt die Blockchain-Lösung des Software-Unternehmens künftig, um das Lieferketten-System vor Cyber-Angriffen zu schützen.

Bitcoin-Blockbuster auf der Berlinale
Szene

Die Stars und Sternchen der Filmbranche tummeln sich derzeit auf den roten Teppichen der diesjährigen Berlinale. Für Krypto-Enthusiasten dürfte dabei vor allem das neue Filmprojekt von Torsten Hoffmann im Rahmenprogramm hervorstechen.

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:

STO, Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO