Mammutprojekt in China: Blockchain-Pilotprojekt in China: Turbo für internationalen Handel

Brigitte Bernhardt

von Brigitte Bernhardt

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Brigitte Bernhardt

Brigitte Bernhardt hat Architektur studiert, PR und Redaktion gelernt und arbeitet als Fachautorin für verschiedene Medien. In die Kryptowelt ist sie 2017 eingetaucht und war vom ersten Moment fasziniert – von der Technik, von der Idee, den Menschen die Kontrolle über das eigene Geld zu geben und von den Möglichkeiten, die Kryptowährungen und Blockchain für unsere Welt bedeuten.

Stadtmitte von Qingdao - Landschaft und Straße

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC18,144.47 $ -1.26%

China testet eine blockchain-basierte Finanz-Service-Plattform für Unternehmen. Ziel ist eine raschere Abwicklung von grenzüberschreitenden Handelsfinanzierungen. Die üblicherweise mit viel Papier und hohem Zeitaufwand verbundenen Prozesse lassen sich mittels Blockchain-Technologie erheblich vereinfachen, so die Stadtverwaltung von Qingdao, der Hafenmetropole, die das Projekt durchführt.

Wie das chinesische Nachrichtenportal sina.com am 22. April berichtet hat, soll die „Qingdao-Blockchain“ für eine Beschleunigung grenzüberschreitender Finanzdienstleistungen sorgen. An dem Pilotprojekt der Millionenstadt im Osten der Volksrepublik beteiligen sich derzeit 37 Unternehmen und 30 Banken.


Prozesse, die normalerweise Stunden oder Tage benötigen, reduzierten sich laut Sina auf einige Minuten. Weiterhin könnten die Firmen auf persönliches Vorsprechen, etwa bei Zollbehörden, verzichten. Konkrete Geschäftsszenarien des Blockchain-Projekts sind Finanzierungsprüfungen, die Registrierung von Zolldokumenten, Finanzierungsdarlehen für Exportgeschäfte und die elektronische Übermittlung von Steuerunterlagen.

Handelsfinanzierungen via Blockchain: schnelle Lösungen für Unternehmen

Die effiziente Finanzierung und Kreditvergabe ist laut Berichten eine große Hilfe für die Unternehmen. Entsprechend positiv ist die Resonanz der beteiligten Firmen, etwa bei Borec Brake System, einem in Qingdao ansässigen Hersteller von Fahrzeugbremsen:

„Wir haben wirklich nicht erwartet, dass die Kreditvergabe für Handelsfinanzierungen so schnell und die Abwicklung so bequem ist. Dank der grenzüberschreitenden Plattform für Finanz-Blockchain-Services wurden die dringenden Bedürfnisse unseres Unternehmens gelöst!“

Durch die Corona-Pandemie waren die Rohstoffkosten des Unternehmens gestiegen und das Auftragsvolumen gesunken. Deshalb leitete die Qingdao-Niederlassung des Devisenbüros die örtliche Niederlassung der Bank of China unverzüglich an, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen. Die Parteien klärten Finanzierungsplan und Betriebsdetails und das Unternehmen reichte die Ausfuhrerklärung und andere Handelsdokumente ein. Schließlich dauerte der gesamte Prozess von der Annahme der Finanzierung über die Überprüfung der Echtheit der Zollanmeldungen bis hin zur Vergabe des Darlehens auf der grenzüberschreitenden Finanz-Blockchain-Plattform nur 10 Minuten.

Vertreter der Stadtverwaltung von Qingdao erklärten laut Sina, dass man das Blockchain-Projekt weiter ausbauen möchte. So sollen dem Netzwerk unter anderem noch mehr Geldinstitute beitreten. Des weiteren konzentriere sich die Stadt darauf, weitere Anwendungen auf der Plattform anzubieten.

China als Vorreiter in der Blockchain-Technologie?

Bereits seit Januar testet China die Nutzung blockchainbasierter Datenbanken für die Kreditvergabe erfolgreich in Guangdong. Die Provinz im Süden der Volksrepublik bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen schnelle und unbürokratische Finanzierungen via Blockchain.

Erst kürzlich sorgte China des weiteren mit dem Blockchain Service Network (BSN) für Beachtung. BTC-ECHO berichtete über das Netzwerk, das am 15. April nach einer sechsmonatigen Betaphase an den Start ging. Es soll die Entwicklung blockchainbasierter Anwendungen erleichtern, das Aufsetzen von Nodes erlauben und eine Infrastruktur für verschiedenste Zahlungsoptionen bieten.

Anzeige
KlickOwn

KlickOwn: Bereits ab 10 Euro in tokenisierte Immobilien investieren!

Immobilienanlagen für Jedermann!

Einfach investieren: KlickOwn ermöglicht es jedem Anleger vollständig digital und unkompliziert in ausgewählte Immobilien zu investieren. Investieren Sie ohne Gebühren, bereits ab einer Mindestanlage von 10 € und sichern Sie sich bis zu 7% p.a. Rendite auf Ihre Kapitalanlage.

Jetzt in Immobilien investieren

10 € Rabatt sichern!


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter