Marktbetrachtung Bitcoin setzt Bull Run fort

Bitwala Trading Team

von Bitwala Trading Team

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Bitwala Trading Team

Das Bitwala Trading Team betreut den Kryptohandel bei Bitwala. Dadurch wird rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr die Liquidität des Bitwala Tradings sichergestellt. Mit langjähriger Erfahrung in diversen Trading Bereichen und verschiedenen Assetklassen, bildet das Team um Dennis, Cameron und Zarina einen wesentlichen Bestandteil der Bitwala Mission: Bitcoin so einfach wie möglich zugänglich zu machen.

Teilen
Eine Hand hält ein Tablet, während eine andere Hand, die von dem Bitwala-Logo flankiert wird, über das Tablet schweift .

Quelle: Shutterstock | Bitwala

BTC10,476.41 $ -2.71%

Aktuell scheint sich ein Cup-and-Handle-Pattern beim Bitcoin-Kurs zu formen. Zusätzlich entwickeln sich die Fundamentals um Bitcoin positiv; sowohl die Hash Rate als auch die genutzten Adressen haben neue Allzeithochs erreicht.

Bitcoin findet Support über 9.000 US-Dollar

Bitcoin-Kurs vor weiterem Anstieg?


Tageschart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp erstellt

Der Bitcoin-Kurs konnte bisher seine Aufwärtsbewegung fortsetzen. Inzwischen liegt er deutlich über dem gleitenden Mittelwert der letzten 200 Tage. Basierend auf den Kursbewegungen der letzten Tage scheint das 38-Prozent-Fibonacci-Retracement-Level bei rund 9.300 US-Dollar ein Support zu sein. Ebenso kann es sein, dass wir die Bildung eines Cup-and-Handle-Patterns bei Bitcoin erleben. Target dieses Patterns läge bei ungefähr 11.200 US-Dollar.

MACD in Wochenchart wird bullish

Auch im weekly chart gilt: Number go up

Wochenchart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp erstellt

Wie jüngst betont ist der Lucid SAR Indikator im Wochenchart stark bullish geworden. Seitdem ist er noch um 10 Prozent gestiegen. Aktuell schlägt ein weiterer Indikator in bullishe Gefilde um: Im MACD-Indikator stieg die MACD-Linie über das Signal. Sollte der aktuelle Bull Run weitergehen, kann es sein, dass wir einen Test des 50-Prozent-Fibonacci-Retracement-Level sehen. Dieses liegt bei 10.150 US-Dollar. Sollte es zu einer Konsolidierung kommen, werden wir wohl einen Test des gleitenden Mittelwerts der letzten 20 Wochen sehen.

Bitcoins Hash Rate auf neuem Allzeithoch

Hash Rate von Bitcoin auf neuem Allzeithoch

Auch jenseits der reinen Kurse sind aktuell viele Metriken bullish. So hat Bitcoins Hash Rate ein neues Allzeithoch erreicht und rangiert aktuell bei rund 123 EH/s. Ebenso ist die Anzahl der Bitcoin-Adressen mit wenigstens einigen Satoshi auf ein neues Maximum gestiegen:

Steuern mit Bitcoin zahlen

Schließlich geht es mit der Adaption auch voran. So können nun auch Bürger der Schweizer Stadt Zermatt ihre Steuern in Bitcoin zahlen. Damit ist Zermatt nach „Crypto Valley“ Zug die zweite Stadt in der Schweiz, die dies krypto-affinen Bürgern möglich macht.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Schätzungen zum Bitcoin-Kurs stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung der Analysten.

Charts am 31. Januar 2020 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,91 Euro

Den Marktkommentar hat das Bitwala Trading Team verfasst. Bitwala bietet die einfachste und sicherste Art, Bitcoin direkt von einem Bankkonto aus zu kaufen und zu verkaufen. Mehr Infos hier.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter