Bitbond STO: 1 Million Euro am ersten Tag eingesammelt

Quelle: Shutterstock

Bitbond STO: 1 Million Euro am ersten Tag eingesammelt

Der Bitbond STO legt einen fulminanten Start hin. Nach nur einem Tag konnte der erste BaFin-lizenzierte STO die Marke von einer Million Euro knacken. Damit ist das erste Prozent des angestrebten Investitionsziels von 100 Millionen Euro erreicht.

Seit dem gestrigen Montag, dem 11. März, gibt es den ersten vollumfänglich regulierten Security Token mit Namen Bitbond1 (BB1)* zu kaufen. Der STO scheint ins Schwarze getroffen haben: In den ersten zwölf Stunden seines Bestehens konnte Bitbond bereits eine Million Euro einsammeln.

Investoren, die am ersten Tag des Token Sales zugeschlagen haben, dürfen sich ferner über einen 30-prozentigen Preisnachlass freuen: Pioniere zahlten gestern pro BB1 Token nur 0,70 Euro anstatt dem veranschlagten Euro. Laut Unternehmenswebsite liegt der Kurs aktuell bei 0,90 Euro je Token, der Nachlass entspricht zum jetzigen Zeitpunkt also immer noch zehn Prozent. Das gelte so lange, bis man auf ein akkumuliertes Investitionsvolumen von drei Millionen Euro komme, so Bitbond gegenüber BTC-ECHO.

Bitbond in aller Munde

Der Bitbond STO hatte hierzulande hohe Wellen geschlagen. Als erstes Unternehmen erhielt die Darlehensplattform die nötige Genehmigung von der BaFin, wir berichteten. Mit dem eingesammelten Kapital will Bitbond in erster Linie Darlehen von Kleingewerbetreibenden finanzieren, wie CEO Radoslav Albrecht im Interview mit BTC-ECHO verriet.

Investoren dürfen sich indes auf lukrative Renditen freuen. Denn laut Unternehmen hat der Token den Charakter einer Anleihe und ist mit vier Prozent fest verzinst (ein Prozent pro Quartal). Zudem winken Boni, die sich aus dem Nettogewinn des Unternehmens speisen. Zum Bitbond STO gelangt ihr hier*.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

ETO-Investment ab 10 Euro: Neufund erhält grünes Licht für Equity Token Offering
ETO-Investment ab 10 Euro: Neufund erhält grünes Licht für Equity Token Offering
Funding

Neufund hat den Start des Equity Token Offerings (ETO) für das E-Mobility Start-up Greyp bekannt gegeben. Bei dem ETO können auch Kleinanleger mitmachen – und sich in die Riege der Greyp-Investoren einreihen, zu denen auch der Autobauer Porsche zählt.

MERJ und Globacap bringen Security Token in die EU
MERJ und Globacap bringen Security Token in die EU
STO

Die Bitcoin- und Security-Token-Börse MERJ Exchange schließt eine Partnerschaft mit Globacap Ltd. ab. Ziel ist es, tokenisierte Securities in der Europäischen Union handelbar zu machen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Krypto- und traditionelle Märkte: Bitcoin trottet dem Markt hinterher
Krypto- und traditionelle Märkte: Bitcoin trottet dem Markt hinterher
Märkte

Aktuell bewegt sich der Bitcoin-Kurs gegenläufig zum übrigen Markt. Die Volatilität ist inzwischen unter das Niveau von Öl gefallen. Leider bildet Bitcoin bezüglich der Performance weiterhin das Schlusslicht.

Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

IOTA wird durchsuchbar, während die meisten Deutschen noch nicht mit Bitcoin bezahlen wollen. Der japanische Messaging-Riese startet derweil eine eigene Krypto-Börse. Der BTC-ECHO-Newsflash.

Bakkt: Die Initialzünding für die Bitcoin-Adaption – Das Meinungs-ECHO
Bakkt: Die Initialzünding für die Bitcoin-Adaption – Das Meinungs-ECHO
Kolumne

John McAfee feiert und verachtet Bakkt, Charlie Lee will sich als Litecoin-Galionsfigur abschaffen und Binance will Libra bei den Regulatoren, Zentralbanken und Unternehmen dieser Welt überholen. Das Meinungs-ECHO.

Aus dem Crypto Valley: Cryptix will KMU und Blockchain zusammenbringen
Aus dem Crypto Valley: Cryptix will KMU und Blockchain zusammenbringen
Szene

Es ist kein Geheimnis, dass im Krypto-Valley Zug unzählige Blockchain-Unternehmen beheimatet sind. Noch ziemlich unbekannt scheint hier die Cryptix Gruppe zu sein. Worum es geht und welche Rolle hier der Mittelstand spielt.

Angesagt

IOTA Industry Marketplace verbindet Mensch und Maschine
Altcoins

Der IOTA Industry Marketplace soll künftig Menschen und Maschinen miteinander verbinden. Dabei setzt die Foundation auf einen industrieweiten Standard.

Marktkommentar: Stellar, Cardano und Ethereum als Vorboten der Altcoin Season?
Kursanalyse

Während sich der Bitcoin-Kurs weiterhin sehr ruhig verhielt, konnten viele Altcoins sehr gut performen. Insbesondere Stellar konnte einen Pump von 50 Prozent innerhalb von drei Tagen sehen. Auch Cardano kann sich über ein signifikantes Wachstum freuen. Etwas überraschend war, dass Ethereum temporär bei Coinmarketcap auf Platz 1 stand, was jedoch an einem Bug bei Coinmarketcap lag.

Arab Bank: Weitere Schweizer Privatbank auf Krypto-Jagd
Unternehmen

Eine weitere Schweizer Bank bietet nun die Verwahrung der beiden großen Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum an. Die Arab Bank Ltd. gehört damit zu den wenigen Privatbanken Europas, die digitale Assets für ihre vermögenden Kunden anbieten.

Umfrage: Österreich ist bei Bitcoin & Co. die skeptischste Nation Europas
Bitcoin

Die Bank ING hat in einer Umfrage festgestellt, dass in Europa vor allem die Türkei bullish in Sachen Bitcoin & Co. eingestellt ist. Die Deutschen zeigen sich skeptisch – nur die Österreicher sind noch misstrauischer.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: