Blockchain weckt das Interesse indischer Banken

Quelle: © radiokafka - Fotolia.com

Blockchain weckt das Interesse indischer Banken

Laut Berichten haben zwei Banken in Indien eine Serie von Blockchain Studien aufgenommen, um ihre Anwendung in potentiellen neuen Dienstleistungen zu testen.

Axis Bank und Kotak Mahindra Bank arbeiten an frühen Konzepten zum grenzenüberschreitenden Zahlungs- und Transaktionsettlement, so das indische Newsportal LiveMint.

Diese Neuigkeiten erreichen uns kurz nachdem eine andere indische Bank, namens ICICI, die Arbeit mit der Emirates NBD aus Dubai aufgenommen hat. Die Ziele dieser Arbeit sollen ähnlich sein. Betrachtet man diese Bestrebungen von außen, zeigen diese zwei Partnerschaften ein starkes Interesse unter indischen Banken gegenüber Anwendungen mit dem Fokus auf dem Übertragen und Abwickeln von Zahlungen. Darüber hinaus ist dies genau diese Art von Experimenten, die die indische Zentralbank vor einigen Monaten anstoßen wollte.

Laut dem Portal LiveMint haben Vertreter von Axis und Kotak Mahindra sich bisher vorsichtig aber optimistisch über ihren zukünftigen Verlauf der Studien geäußert.

Deepak Sharma, Chief Digital Officer bei Kotak Mahindra, wurde wie folgt zitiert:

“Wir sind theoretisch davon überzeugt dass die Blockchain sehr weit voraus ist. Augen müssen einen praktischen Anwendungsfall für diese Technologie finden. Zunächst liegt der Fokus darauf, ob die Technologie für die nahe Zukunft skalierbar ist.“

Zwar wurden keine genauen Namen genannt, aber die Banken haben angegeben dass sie mit internationalen Partnern, sowie “Technologieanbietern” arbeiten.

Amit Sethi, Präsident und Chief Information Officer bei Axis, erklärte der Öffentlichkeit, dass das Einzel- und Großhandelsgeschäft des Unternehmens bald erste kommerzielle Anwendungen der Technik sehen werde. Außerdem wies er darauf hin das die Bank plant seinen Klienten ähnliche Produkte anzubieten. Wann das passieren soll, darüber gab er keine Auskunft.

“Wir werden bals neuen Lösungen für unsere Kunden bereitstellen, aber wir wollen uns damit nicht auf einen bestimmten Zeitpunkt festlegen“, sagte er.

Stellvertreter beider Banken wollten bisher noch keine Stellungnahme zu diesem Thema beziehen.

BTC-ECHO

Englische Originalfassung von Stan Higgins via coindesk

Ähnliche Artikel

Malaysia: Erste physische Blockchain-Bank der Welt geplant
Malaysia: Erste physische Blockchain-Bank der Welt geplant
Blockchain

In Malaysia ist die weltweit erste physische Blockchain-Bank gegründet worden.

Advents-Podcast: Das deutsche Blockchain-Ökosystem
Advents-Podcast: Das deutsche Blockchain-Ökosystem
Blockchain

Wie schneidet Deutschland als Ökosystem für die Blockchain-Industrie im globalen Vergleich ab?

IBM: Blockchain-Kooperation mit Indiens Telekommunikationsanbietern
IBM: Blockchain-Kooperation mit Indiens Telekommunikationsanbietern
Blockchain

IBM will indische Telekommunikationsanbieter für die vierte industrielle Revolution fit machen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Cambridge: Zweiter Krypto-Report zum globalen Blockchain-Ökosystem
    Cambridge: Zweiter Krypto-Report zum globalen Blockchain-Ökosystem
    Krypto

    Die Elite-Universität Cambrige hat ihre zweite Studie zum globalen Krypto-Markt veröffentlicht.

    So röstet die Ripple-Community Western Union auf Twitter
    So röstet die Ripple-Community Western Union auf Twitter
    Altcoins

    Auf Twitter verkündet Western Union stolz, dass sie bereit für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple, Ethereum & Co.

    Bitcoin erobert das All – mit Blockstream-Satelliten
    Bitcoin erobert das All – mit Blockstream-Satelliten
    Bitcoin

    Bitcoin im All: Blockstream hat ihren Satellitenservice nun auf den asiatisch-pazifischen Raum ausgedehnt.

    Bitcoin-Kurs und Altcoins steigen – Grünes Licht am Ende des Tunnels?
    Bitcoin-Kurs und Altcoins steigen – Grünes Licht am Ende des Tunnels?
    Märkte

    Der Bitcoin-Kurs kämpft nach wie vor mit der 3.500-US-Dollar-Marke. Der Ripple-Kurs konnte bisweilen um 14 Prozent zulegen, selbst Ethereum und IOTA konnten zulegen.

    Angesagt

    Malaysia: Erste physische Blockchain-Bank der Welt geplant
    Blockchain

    In Malaysia ist die weltweit erste physische Blockchain-Bank gegründet worden.

    Coinbase-IPO: Börse Hongkong gibt sich skeptisch
    Märkte

    Die starke Abhängigkeit vom Bitcoin-Markt könnte den geplanten Börsengang vom Mining-Giganten Bitmain gefährden.

    Podcast: Der große Jahresrückblick 2018 mit Dr. Julian Hosp
    Bitcoin

    Das ging wieder mal ruckzuck: 2018 neigt sich dem Ende zu.

    Bitcoin Anzahl – Wie viele Bitcoin gibt es?
    Bitcoin

    Die höchste Anzahl an Bitcoin ist auf knapp unter 21 Millionen Bitcoin begrenzt (genau: 20.999.999,9769 BTC).