Szene 5 Bitcoin-Konferenzen, die du dieses Jahr besuchen solltest

David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 3 Minuten

David Scheider

Kryptowährungen sind Davids Leidenschaft. Deshalb studiert er jetzt Digital Currency an der Universität Nicosia – und schreibt nebenher für BTC-ECHO. Von Bitcoin hält David einiges, vom allgemeine Hype um die Blockchain-Technologie eher weniger.

Konferenz (Symbolbild)

Quelle: Shutterstock

Teilen
BTC18,895.56 $ 2.75%

Wer mehr über das Wertversprechen der Kryptowährung Nr. 1 erfahren will, der ist gut beraten, eine der zahllosen Bitcoin-Konferenzen zu besuchen. Auch in Deutschland und Europa blüht die Szene immer mehr auf. Hier sind 5 Bitcoin-Konferenzen, die man nicht verpassen sollte.

Baltic Honeybadger

Honeybadger (Honigdachs) sind ähnlich schwer kleinzukriegen wie die Kryptowährung Nr. 1. Daher gilt das Raubtier auch als Bitcoins Spirit Animal und dient etlichen Bitcoin Franchises als Vorbild. So auch die Baltic Honeybadger Conference. Die von der Peer-to-Peer-Exchange Hodlhodl organisierte Konferenz, gilt als eine der profiliertesten Bitcoin-Konferenzen überhaupt. Letztes Jahr wohnten ihr Schwergewichte wie Saifedean Ammous, Jimmy Song und Stephan Livera bei. Nic Carter bezeichnete Baltic Honeybadger etwa als „authentischste Bitcoin-Konferenz“ überhaupt.


Wer sich frühzeitig Vorverkaufskarten sichern will, kann sich hier registrieren.

The Lightning Conference

Mittlerweile hat sogar die beliebteste Bitcoin-Skalierungslösung eine eigene Konferenz. Anders als bei Bitcoin-Konferenzen steht hier das Second-Layer-Netzwerk im Rampenlicht. Von Lightning Nodes über Wallet Design bis hin zu Lightning-Applikationen wie ATMs gab es letztes Jahr einiges zu bestaunen.

Wann die Neuauflage des Erfolgsevents stattfinden wird, ist derzeit noch unklar. Gegenüber BTC-ECHO bestätigte Jeff Gallas von Fulmo lediglich, dass es bereits Termine für die Lightning Hackdays in Barcelona (4. bis 5. April) sowie München (30. bis 31. Mai) gibt. Infos dazu findet ihr hier.

Übrigens: BTC-ECHO war letztes Jahr auch zugegen und hat unter anderem die Gründer von Aprycot Media zum Interview getroffen.

Bitcoin 2020

Ausgabe eins man kann es nicht anders sagen war ein Erfolg. Daran will Bitcoin 2020 anknüpfen und verspricht „mehr Teilnehmer, mehr Spaß und mehr Bitcoin“. Dass neben Szenegrößen wie Nick Szabo, Adam Back und Matt Odell auch Ex-Skateprofi Tony Hawk als Speaker angekündigt ist, stimmt verheißungsvoll.

Bitcoin 2020 findet vom 27. bis 28. März 2020 in San Francisco statt. Infos findet ihr hier.

Value of Bitcoin

Was ist Bitcoin wert? Kursstürze von 80 Prozent und mehr sowie Bitcoins anschließende Mondreisen zeigen: Diese Frage ist so schwer zu beantworten, dass nicht einmal der Markt in der Lage ist, Bitcoin einen adäquaten Wert zuzusprechen. Anders gesagt: Der Wert des digitalen Goldes ist völlig unklar. Gut, dass die Value of Bitcoin Conference in dieser Frage Abhilfe schafft. Hierzulande ist die Konferenz eine einmalige Gelegenheit, sich über Bitcoins Wertversprechen zu informieren und am Diskurs teilzuhaben.

Wie wird Bitcoin die Wirtschaft beeinflussen? Und wie unterscheidet sich Bitcoin von anderen Anlagegegenständen? Das sind Fragen, die dieses Jahr im Fokus stehen.Gegenüber BTC-ECHO äußert sich Daniel Wingen, General Manager DW Innovate und Host des Events, folgendermaßen:

Mit der Value of Bitcoin Conference richten wir uns an Finanzexperten aus allen Industrien sowie institutionelle Investoren, die sich innerhalb von zwei Tagen eine umfassende Meinung zu Bitcoin bilden möchten, um zu verstehen, ob, wann und in welchem Umfang Bitcoin für Ihren Job relevant wird, ohne langwierige Grundlagenrecherche betreiben zu müssen. Um das zu ermöglichen, präsentieren renommierte Experten ihre unterschiedlichen auf intensiver Analyse basierenden Positionen gegenüber Bitcoin und verteidigen diese in Podiumsdiskussionen.

Value of Bitcoin findet vom 2. bis 3. Juni 2020 in der Alten Kongresshalle in München statt.

Blockchain Economy

Auch die Blockchain Economy geht 2020 in die zweite Runde. Die in Istanbul stattfindende Konferenz beschränkt sich nicht einzig auf die Kryptowährung Nr. 1, sondern nimmt auch Speaker aus der Blockchain- und DeFi-Szene ins Programm. Bestätigter Höhepunkt in diesem Jahr: das Enfant terrible der Krypto-Szene, John McAfee. Daneben wird auch Bitpanda CEO Eric Demuth vor Ort sein. BTC-ECHO hatte den Österreicher 2019 zum Interview getroffen.

Die Blockchain Economy findet am 20. und 21. Februar 2020 in Istanbul statt. Für mehr Infos hier entlang.

kryptokompass

Das passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

1.000€, 10.000€ oder 100.000€

Mehr erfahren im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen Print und digital
☑ Im Abo inkl. Ledger Nano S oder 30€ Amazon Gutschein
☑ Jeden Monat über 50 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass

Gratis-Prämien nur solange der Vorrat reicht.



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter