Universität Basel: Kurszertifikate auf der Blockchain

Quelle: Proxeus Co-Founder Antoine Verdon und CIF Geschäftsleiter Dr. Fabian Schär via University of Basel

Universität Basel: Kurszertifikate auf der Blockchain

Die Universität Basel gibt bekannt die Kurszertifikate für „Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets“ in Zukunft auf der Ethereum-Blockchain zu speichern - ein echter Anwendungsfall für die Blockchain. 

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Start-up Proxeus erklärt das Center for Innovative Finance der Universität Basel Kurszertifikate auf der Ethereum-Blockchain zu ankern. Damit garantiert die Universität die Fälschungssicherheit der akademischen Diplome durch eine Blockchain.

Fälschungssicherheit ist eines der Verkaufsargumente einer Blockchain. Ist einmal etwas in die Blockchain geschrieben, ist es dort für die Ewigkeit gespeichert. Darüber hinaus ermöglicht der Einsatz einer Blockchain einen deutlich effizienteren Ablauf im Überprüfen der Richtigkeit eines Dokuments.

Ein Fall für die Blockchain

Der Prototyp basiert auf der Technologie des Start-ups Proxeus. In dem Verfahren wird das Diplom gehasht. Danach schreibt man diesen Hash mit einer Transaktion in die Ethereum-Blockchain. So kann jeder potentielle Arbeitgeber die Authentizität des Dokuments selbst überprüfen. Hierfür entwickelte Proxeus zwei Tools: eines zum Hashen der Diplome und Schreiben in eine Blockchain und ein weiteres für Verbraucher, um mit ein paar Klicks das Diplom zu prüfen.

Der Prozess spart Kosten und gewährleistet Fälschungssicherheit. Denn aktuell muss man zur Verifizierung eines Diploms die Universität Basel direkt kontaktieren. Im nächsten Schritt muss die Universität selbst erst einmal die Erlaubnis des betroffenen Absolventen einholen. Dies kostet Zeit und ist arbeitsintensiv. In Zukunft funktioniert dieser Prozess vollautomatisch und mit wenigen Mausklicks.

Folglich wird Betrügern damit das Handwerk gelegt und ehrliche Akteure profitieren.

Proxeus Mitgründer Antoine Verdon äußert sich über das Projekt:

„Wir sind äußerst zufrieden mit dem Erreichten. Von Beginn an war unsere Vision, dass Proxeus eine einfach zu nutzende, effiziente und blockchain-agnostische Lösung sein soll. In unter einem Monat haben wir nun zwei voll funktionsfähige Prototypen auf verschiedenen Blockchains erstellt – und der aktuelle benötigte weniger als eine Woche von der Konzeptionierung bis zur Realisierung.“

So einfach kann die Verifizierung von Diplomen sein – Blockchain sei Dank!

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Kurz erklärt: Fibonacci Retracement Level
Kurz erklärt: Fibonacci Retracement Level
Forschung

Was ist ein Fibonacci Retracement Level? In diesem Artikel soll dieses Analyse-Tool erklärt und seine Rolle im Trading erläutert werden.

IOTA stellt internationales Akademieprogramm für Entwickler und Manager vor
IOTA stellt internationales Akademieprogramm für Entwickler und Manager vor
Altcoins

Die Berliner IOTA Foundation hat in Zusammenarbeit mit der IOT1 Academy ein internationales Akademieprogramm vorgestellt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin und traditionelle Märkte – Kurseinbruch vom November kompensiert
    Bitcoin und traditionelle Märkte – Kurseinbruch vom November kompensiert
    Märkte

    Keine Frage: Bitcoin hat sich die letzten Wochen sehr gut entwickelt.

    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Interview

    BTC-ECHO hat mit Tone Vays über Trading, Bitcoin und das Krypto-Ökosystem sprechen.

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten.

    Angesagt

    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Blockchain

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Politik

    Die Chefin der russischen Zentralbank äußerte sich zum Thema Kryptowährungen.

    US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
    Ethereum

    Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

    BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
    Altcoins

    Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

    ×

    Warte mal kurz...

    Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:
    Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird.

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: