Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren

Quelle: Shutterstock

Tokenisierung Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren

„Tokenize all the things!“ – was als Meme seinen Anfang nahm, wird langsam zur Realität. Nach Immobilien, Kunstwerken und EM-Tickets sollen auch Besitzrechte an Containerschiffen auf der Blockchain landen. Zumindest wenn es nach den Plänen der Firma Magma Maritime geht.

Das Londoner Unternehmen Magma Maritim plant die digitale Verbriefung der Besitzrechte an Schiffen. Die Eigentümer-Struktur von Cointainer- und Frachtschiffen soll mithilfe der Blockchain-Technologie als digitale Token abgebildet werden können.

Diese (Security) Token sollen sich später auf einer regulierten Börse handeln lassen. Der durch die Tokenisierung ermöglichte Sekundärmarkt soll der Branche zu mehr Liquidität verhelfen. Aus einer Pressemitteilung von Magma Maritim, die BTC-ECHO vorliegt, geht hervor, dass sich das Unternehmen bereits in „fortgeschrittenen Verhandlungen“ mit potentiellen Investoren für eine geplante 200 Millionen US-Dollar schwere Investition in mehrere moderne Frachtschiffe befindet.

Unterstützt wird das Projekt von dem Londoner Schiff-Broker John C Hadjipateras & Sons.

Die maritime Industrie konzentriert sich mehr auf Nachhaltigkeit, um bestimmte Ziele zu erreichen. Dies bedeutet einen verstärkten Einsatz von jüngeren, effizienteren Schiffen, und unser neuer Vorschlag würde dies […] ermöglichen. Sie erleichtert es institutionellen Anlegern auch, sich im maritimen Sektor zu engagieren, indem sie ihre Portfolios mit Asset-gedeckten Token weiter diversifizieren,


Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

sagt John M. Hadjipateras, der selbst zum Team von Magma Maritim gehört.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Ein Schwerpunkt der Plattform soll auf Nachhaltigkeit liegen: Investitionen sollen in erster Linie in neue Schiffe beziehungsweise in die klimagerechte Aufrüstung von älteren Schiffen fließen.

Andrew Graham, Vorstandsmitglied von Magma Maritim, verbindet die Nachhaltigkeitsfrage mit der abnehmenden Bereitschaft von Banken, sich an der Finanzierung von Schiffen zu beteiligen. Die Tokenisierung könnte die Antwort auf den Rückzug der Banken liefern:

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um zu versuchen, den ersten tokenisierten Finanzierungsvorschlag für die maritime Industrie auf den Weg zu bringen. Das Konzept ist jetzt viel besser verstanden, während der Zugang zu Finanzmitteln im maritimen Sektor viel schwieriger geworden ist. In den letzten Jahren ist die Zahl der Banken, die Schiffsfinanzierungen anbieten, dramatisch zurückgegangen […]. Wir glauben, dass ein nachhaltiger Fokus für den Sektor nun zwingend notwendig ist, um zu gedeihen, und Magma kann mit Token-finanzierten Flotten dazu beitragen, dies zu erreichen,

lässt sich Graham in der Pressemitteilung zitieren.

Tokenisierung auf dem Vormarsch

Die Tokenisierung von klassischen Assets nimmt derweil vor allem im Immobiliensektor sichtlich an Fahrt auf. Erst im Januar wurde im Herzen der Zürcher Innenstadt eine Immobilie im Wert von umgerechnet 130 Millionen Euro tokenisiert. Auch hierzulande hat es bereits ähnliche Vorstöße gegeben, wenn auch in kleinerem Maßstab. Doch auch für den Kunstmarkt bietet die Tokenisierung neue Investitionsmöglichkeiten: Kunst-Token können den Besitz von Kunstwerken demokratisieren.

Mehr zum Thema:

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
Bitcoin-Kurs in Lauerstellung
Märkte

Der Bitcoin-Kurs konnte sich vom Einbruch am 20. Februar noch nicht gänzlich erholen. Mit aktuell 9.700 US-Dollar reißen sich Bären und Bullen um die Vorherrschaft am Krypto-Markt. Das muss passieren, damit die Bullen den Kampf für sich entscheiden.

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
Bitcoin zum Schleuderpreis: US-Auktion schuld?
Märkte

Der Bitcoin-Kurs (BTC) ist in den letzten 24 Stunden um über vier Prozent gesunken. In den Abendstunden des 19. Februars hat der Kurs der Kryptowährung ruckartig fast 400 US-Dollar verloren. Den Ethereum-Kurs, Ripple-Kurs und IOTA-Kurs zieht es mit nach unten – fast der gesamte Markt ist vom Kurseinbruch betroffen. Auslöser könnte eine Auktion in den USA sein.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
Zwischen gefährlicher Mining-Alternative und attraktiver Ertragsquelle
Kommentar

Die Zinsen für Anleihen purzeln weiter in den Keller und es wird immer schwieriger, planbare Renditen zu erzielen. Entsprechend verwundert es nicht, dass das sogenannte Staking immer mehr Investoren anlockt. Anstatt aufwändiges Mining betreiben zu müssen, reicht es beim Staking, seine Kryptowährungen dem Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Als Gegenleistung können sich Staker über attraktive Zinserträge in der jeweiligen Kryptowährung freuen. Die Binsenweisheit, dass man aufpassen muss, wenn sich etwas zu gut anhört, um wahr zu sein, sollte auch Staking-Enthusiasten eine Warnung sein. Warum Staking zwar eine gute Idee ist, man sich aber auch über die Fallstricke im Klaren sein sollte. Ein Kommentar.

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
Bitcoin-Kurs in Lauerstellung
Märkte

Der Bitcoin-Kurs konnte sich vom Einbruch am 20. Februar noch nicht gänzlich erholen. Mit aktuell 9.700 US-Dollar reißen sich Bären und Bullen um die Vorherrschaft am Krypto-Markt. Das muss passieren, damit die Bullen den Kampf für sich entscheiden.

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
Studie: Big Techs mischen den Finanzsektor auf
Regulierung

Die großen Technologie-Konzerne der Welt übernehmen immer mehr Anteile im internationalen Zahlungsverkehr und etablieren sich zunehmend im Finanzsektor. Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde hat nun die Risiken und Chancen dieser Entwicklung in einem Bericht zusammengefasst.

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren
Wie stabil ist das Netzwerk?
Ethereum

Bald soll es zu Ethereum 2.0 kommen. Ist im Rahmen einer neuen Hard Fork mit großen Unsicherheiten im Ether-Ökosystem zu rechnen? Die Vergangenheit zeigt: wohl kaum.

Angesagt

1.300 US-Dollar für einen Bitcoin
Szene

Es gibt frischen Wind im Fall der ehemaligen Bitcoin-Börse Mt.Gox. Denn der Hedgefonds Fortress unterbreitete Anspruchshaltern ein weiteres Angebot.

PayPal-Gründer will 30 Prozent der BTC Hash Rate kontrollieren
Mining

Das Bitcoin-Mining-Unternehmen Layer1 plant, 30 Prozent der Hash Rate im BTC-Netzwerk einzunehmen. Die ambitionierten Pläne des Unternehmens werden bereits von Geldgebern unterstützt.

Erneute Klatsche für Libra
Altcoins

Facebooks geplanter Stable Coin Libra steht erneut im Kreuzfeuer von Valdis Dombrovskis. Der EU-Kommissar für Wirtschaft und Kapitaldienstleistungen wirft der Libra Association mangelnde Auskunftsbereitschaft vor und rückt die Einführung der Facebook-Währung in weite Ferne.

Bitcoin Trading beim japanischen Marktführer: bitFlyer erobert Europa und die USA
Sponsored

Obwohl der Krypto-Sektor und das Bitcoin-Netzwerk ein kontinuierliches Wachstum an den Tag legen, bilden digitale Anlagegüter noch immer einen verhältnismäßig geringen Teil des verfügbaren Weltkapitals ab. Das zeigt einerseits, dass Kryptowährungen und -Token noch ein riesiges Wachstumspotenzial haben, andererseits macht dieser Umstand deutlich, dass ein Großteil des Kapitals auf traditionellen und hochgradig regulierten Märkten bewegt wird.

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:

Tokenisierung, Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren