Tokenisierung Magma Maritim will Frachtschiffe tokenisieren

Christopher Klee

von Christopher Klee

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Christopher Klee

Christopher Klee hat Literatur- und Medienwissenschaften sowie Informatik an der Universität Konstanz studiert. Seit 2017 beschäftigt sich Christopher mit den technischen und politischen Auswirkungen der Krypto-Ökonomie.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC10,583.39 $ -1.09%

„Tokenize all the things!“ – was als Meme seinen Anfang nahm, wird langsam zur Realität. Nach Immobilien, Kunstwerken und EM-Tickets sollen auch Besitzrechte an Containerschiffen auf der Blockchain landen. Zumindest wenn es nach den Plänen der Firma Magma Maritime geht.

Das Londoner Unternehmen Magma Maritim plant die digitale Verbriefung der Besitzrechte an Schiffen. Die Eigentümer-Struktur von Cointainer- und Frachtschiffen soll mithilfe der Blockchain-Technologie als digitale Token abgebildet werden können.

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Diese (Security) Token sollen sich später auf einer regulierten Börse handeln lassen. Der durch die Tokenisierung ermöglichte Sekundärmarkt soll der Branche zu mehr Liquidität verhelfen. Aus einer Pressemitteilung von Magma Maritim, die BTC-ECHO vorliegt, geht hervor, dass sich das Unternehmen bereits in „fortgeschrittenen Verhandlungen“ mit potentiellen Investoren für eine geplante 200 Millionen US-Dollar schwere Investition in mehrere moderne Frachtschiffe befindet.

Unterstützt wird das Projekt von dem Londoner Schiff-Broker John C Hadjipateras & Sons.

Die maritime Industrie konzentriert sich mehr auf Nachhaltigkeit, um bestimmte Ziele zu erreichen. Dies bedeutet einen verstärkten Einsatz von jüngeren, effizienteren Schiffen, und unser neuer Vorschlag würde dies […] ermöglichen. Sie erleichtert es institutionellen Anlegern auch, sich im maritimen Sektor zu engagieren, indem sie ihre Portfolios mit Asset-gedeckten Token weiter diversifizieren,

sagt John M. Hadjipateras, der selbst zum Team von Magma Maritim gehört.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Ein Schwerpunkt der Plattform soll auf Nachhaltigkeit liegen: Investitionen sollen in erster Linie in neue Schiffe beziehungsweise in die klimagerechte Aufrüstung von älteren Schiffen fließen.

Andrew Graham, Vorstandsmitglied von Magma Maritim, verbindet die Nachhaltigkeitsfrage mit der abnehmenden Bereitschaft von Banken, sich an der Finanzierung von Schiffen zu beteiligen. Die Tokenisierung könnte die Antwort auf den Rückzug der Banken liefern:

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um zu versuchen, den ersten tokenisierten Finanzierungsvorschlag für die maritime Industrie auf den Weg zu bringen. Das Konzept ist jetzt viel besser verstanden, während der Zugang zu Finanzmitteln im maritimen Sektor viel schwieriger geworden ist. In den letzten Jahren ist die Zahl der Banken, die Schiffsfinanzierungen anbieten, dramatisch zurückgegangen […]. Wir glauben, dass ein nachhaltiger Fokus für den Sektor nun zwingend notwendig ist, um zu gedeihen, und Magma kann mit Token-finanzierten Flotten dazu beitragen, dies zu erreichen,

lässt sich Graham in der Pressemitteilung zitieren.

Tokenisierung auf dem Vormarsch

Die Tokenisierung von klassischen Assets nimmt derweil vor allem im Immobiliensektor sichtlich an Fahrt auf. Erst im Januar wurde im Herzen der Zürcher Innenstadt eine Immobilie im Wert von umgerechnet 130 Millionen Euro tokenisiert. Auch hierzulande hat es bereits ähnliche Vorstöße gegeben, wenn auch in kleinerem Maßstab. Doch auch für den Kunstmarkt bietet die Tokenisierung neue Investitionsmöglichkeiten: Kunst-Token können den Besitz von Kunstwerken demokratisieren.

Anzeige

Dapper Labs: Jetzt in Flow Token (FLOW) investieren

Neues von den CryptoKitties Machern

Dapper Labs haben ihren Flow Blockchain Token Sale gestartet. Einige der weltbesten Entwickler und große Marken sind bereits an Bord unter anderem (NBA TOP SHOT, UBISOFT, WARNER MUSIC GRUOP).

Zum Token Sale

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter