Ein Stück vom Kuchen: Zwei-Millionen-Euro-Immobilie in Wiesbaden tokenisiert

Quelle: Shutterstock

Ein Stück vom Kuchen: Zwei-Millionen-Euro-Immobilie in Wiesbaden tokenisiert

Das deutsche Funds-as-a-Service-Start-up Brickblock hat Anteile an einer Immobilie in Wiesbaden mit einem Volumen von zwei Millionen Euro tokenisiert. Nach Unternehmensangaben handelt es sich dabei um die EU-weit erste Transaktion dieser Art. 

Das Bestreben, alles zu tokenisieren, was bei drei nicht auf dem Baum ist, bricht sich weiter Bahn. Bei Immobilien- bzw. den Eigentumsrechten an diesen liegt der Use Case der Blockchain-Technologie nahe. So hat etwa das New Yorker Start-up Factora im Februar die erfolgreiche Tokenisierung eines Geschäftsgebäudes im Herzen von New York organisiert. Auch hierzulande erreichte ein FinTech-Unternehmen im Februar einen Meilenstein auf dem Weg zu einer tokenisierten Welt. Bitbond erhielt als erstes Unternehmen den begehrten BaFin-Segen für die Ausgabe tokenisierter Schuldverschreibungen per STO an.

Nun vermeldet mit Brickblock ein weiteres deutsches Unternehmen die Tokenisierung eines Vermögenswertes. Ähnlich wie beim Factoras-Projekt in Brooklyn geht es auch hier um eine Immobilie. Allerdings handelt es sich bei dem Gebäude in Wiesbaden um eine Wohnimmobilie. Ausgegeben wurden Immobilienanteile mit einem Gesamtvolumen von zwei Millionen Euro. Laut einer Pressemitteilung, die BTC-ECHO vorliegt, erfolgte der Verkauf der Immobilienanteile ausschließlich an akkreditierte Investoren. Das unterscheidet Brickblocks Ansatz von dem Bitbonds, bei dessen STO – dank der BaFin-Lizenz – auch KleinanlegerInnen teilnehmen konnten.

„Ein absoluter Wendepunkt in der Branche“

Durch den Erwerb bzw. den Besitz des Token erhalten die InvestorInnen Anspruch auf Dividenden aus Mieteinnahmen sowie auf Zinsen und Kapitalausschüttungen. Brickblock-Chef Jakob Drzazga preist die Vorzüge der Blockchain-Technologie gegenüber papierbasierten Prozessen folgendermaßen:

Sobald eine Immobilie, ein Immobilienfonds oder ein Finanzinstrument in Token umgewandelt wird, kommen die wirklichen Vorteile zum Tragen: Anschlussgeschäfte erfolgen sofort, nahezu kostenlos und bei sachgemäßer Durchführung ohne Counterparty Risk. Das ist ein absoluter Wendepunkt für die Branche.

Nach Angaben von Brickblock handelt es sich bei der Abbildung von Immobilienanteilen auf einer Blockchain um eine EU-weite Premiere. Das Unterfangen von Brickblock bildet einen weiteren Stein im Mosaik einer durchtokenisierten Welt, die nicht nur für das Finanzwesen weitreichende Konsequenzen bereithält.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Unternehmen

Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

„Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
„Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
Regulierung

Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide