Zum Inhalt springen

Satoshi Nakamoto

Bitcoin
Heute vor 13 JahrenDie erste Bitcoin-Transaktion feiert Jubiläum

Hal Finney gilt als eine der einflussreichsten Personen im Bitcoin Space. Heute vor 13 Jahren hat er die erste BTC-Transaktion überhaupt in Empfang genommen. Eines der wichtigsten Jubiläen im Krypto-Space jährt sich damit am heutigen Tag.

Bitcoin| Lesezeit: 3 Minuten
12.01.2022
Jörg Molt, Bitcoin
Was wurde aus ... ?Belogen, betrogen, beklaut: Jörg “Faketoshi” Molt

Die nach wie vor ungeklärte Identität des Bitcoin-Erfinders Satoshi Nakamoto ruft seit Jahren allerlei Trittbrettfahrer auf den Plan, die Behauptungen aufstellen, sie seien das Mastermind hinter der revolutionären Erfindung. Einer dieser "Faketoshis" hört auf den Namen Jörg Molt.

Szene| Lesezeit: 5 Minuten
06.11.2021
Charlie Sheen und David Hasselhoff neben Bitcoin-Logo
Happy Birthday BTCBitcoin wird 12 Jahre: Kuriose Videogrüße aus Hollywood

Heute feiert Bitcoin seinen 12ten Geburtstag. Anlässlich des feierlichen Tages gratulieren neun US-amerikanische Prominente, darunter Charlie Sheen, Soulja Boy und David Hasselhoff, der bekanntesten Kryptowährung zum Geburtstag. Der berühmteste Rettungsschwimmer der Welt erklimmt nun ganz neue Ufer und gibt sich als selbsternannter Bitcoin-Schöpfer zu erkennen.

Bitcoin| Lesezeit: 3 Minuten
31.10.2020
Kaffee und Zeitung
Bitcoin und Co.Top-News aus dem Krypto-Space

Während ein Schiff zu einem schwimmenden Start-up-Paradies umgebaut wird, hat möglicherweise Satoshi Nakamoto persönlich ein Bitcoin-Vermögen an mehrere Adressen verteilt.

Kolumne| Lesezeit: 2 Minuten
18.10.2020
Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.