Zum Inhalt springen

Gewinnspiel Wahlwette: Mike Novogratz verschenkt Bitcoin an Follower

Mike Novogratz verschenkt 0,5 BTC, nachdem er diese bei einer Wette gewann. Über die Social-Media-Plattform Twitter konnten Nutzer an dem Gewinnspiel teilnehmen.

Jacob Gleiss
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin Münze vor einem roten Geschenk

Quelle: Shutterstock

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, gewann bei einer Wette bezüglich der US-Präsidentschaftswahlen einen halben Bitcoin. Am 7. November 2020 kündigte er via Twitter an, dass er vorhabe, die 0,5 BTC verschenken zu wollen. Derjenige, der im Kommentarfeld des Posts die Zahl zwischen eins und 1.000 errät, an die Novogratz denkt, würde die Satoshis erhalten. Dabei machte er deutlich, dass nur Personen gewinnen könnten, die noch keine Bitcoins besitzen.

Am Ende konnte sich der Twitter-Nutzer Adelgary als glücklicher Sieger bezeichnen. Er erriet die Zahl 826, an die Novogratz dachte und gewann somit den halben Bitcoin im Wert von ungefähr 7.700 US-Dollar. Auf die Frage warum er genau diese Zahl wählte antwortete er, dass er acht Jahre in China gelebt hätte und 26 ein Geburtsdatum sei.

Die US-Präsidentschaftswahlen wirkten sich sowohl auf die Politik, als auch auf die Krypto-Branche aus. Nachdem klar war, dass Joe Biden das Rennen um das Amt des Präsidenten gewinnen würde, stieg der BTC-Kurs um 2,61 Prozent. Den Sieger des halben Bitcoins dürfte diese Entwicklung gefreut haben.

Novogratz empfahl Adelgary, nachdem bekannt war, dass er der Gewinner der Lotterie ist, Bitcoin bis zum Wahltag nicht zu kaufen. Stattdessen solle er gemäß den Wettbedingungen an HODL zu verkaufen. Indessen erklärte Novogratz, dass er in den nächsten Jahren eine deutliche Bitcoin-Steigerung erwarte.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Hardware-Wallet?
Im BTC-ECHO-Ratgeber zeigen wir dir die besten Anbieter für die sichere Verwahrung von Kryptowährungen.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.